Europawahl 2019: Engagementorientierte Kandidat*innen

Das Europäischen Freiwilligenzentrum (CEV) macht eine Kampagne bei Kandidat*innen für das Europaparlament, nach der Wahl eine Parlamentariergruppe für bürgerschaftliches Engagement im Europaparlament zu etablieren (»Intergroup Volunteering«) – und dies durch eine entsprechend unterschriebene Erklärung öffentlich zu dokumentieren. Das BBE hat, als Mitglied des CEV, Anfang März die aussichtsreichen deutschen Kandidat*innen zum Europaparlament angeschrieben. Wir weisen auf alle Kandidat*innen gerne hin, die sich dieser Initiative anschließen.

Kampagne »Vote Volunteer Vision«

Das CEV stellt ein Toolkit, welches zum einen erläuterte Entscheidungskriterien enthält, mit denen die Kandidat*innen zu ihrer Einstellung zu europaweiten engagementpolitischen Herausforderungen befragt werden können. Zum anderen gibt es eine formelle Bereitschaftserklärung für Kandidat*innen, sich im Fall einer Wahl für die Einrichtung einer »Volunteering Intergroup« einzusetzen, um das Themenfeld im Rahmen des Europäischen Parlaments und der Europäischen Institutionen zu stärken. Die aktuellen Europaabgeordneten Brando Benifei, Michaela Šojdrová und Flavio Zanonato sowie der Kandidat Robert Micallef haben dies bisher schon getan und beim CEV hinterlegt.

Weitere Informationen und Toolkit 

Schwerpunkt in den BBE-Europa-Nachrichten

Logo des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

Das BBE berichtete im Jahr 2019 im Schwerpunkt »Interfraktionelle Arbeitsgruppen im Europäischen Parlament - Brücke zur Zivilgesellschaft?« der BBE Europa-Nachrichten Nr. 09 am 10.10. über die Forderung nach einer Intergroup Volunteering des Europäischen Parlaments. mehr...

  • BBE Europa-Nachrichten - Newsletter für Engagement und Partizipation Nr. 9 vom 10. Oktober 2019 mehr...

Engagementorientierte Europakandidat*innen aus Deutschland

Delara Burkhardt

Marlene Mortler

Sabine Verheyen

Erik Marquardt

Absichtserklärung und Begründung der CDU und CSU 

für die Errichtung einer Parlamentariergruppe für bürgerschaftliches Engagement in Europa

European Volunteer Centre (CEV)

Logo CEV

Das 1992 gegründete CEV ist mit Mitgliedsorganisationen aus 30 Ländern das größte europäische Netzwerk der Freiwilligenarbeit. Es bündelt die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder, die mehr als 17.000 Freiwilligeninfrastruktureinrichtungen umfassen, und dient als zentrale Informations- und Austauschplattform für Politik und Praxis des bürgerschaftlichen Engagements in Europa.


Meldungen zum Thema

11.12.2019

Pflichtdienstdebatte: BBE-Pressemitteilung

Der Geschäftsführer des BBE, Dr. Ansgar Klein, äußert sich in einer Pressemitteilung zur…

mehr…

09.12.2019

Reaktionen: Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE)

Das BBE hat den Gesetzgebungsprozess und die Gründungsbemühungen zur »Deutschen Stiftung für…

mehr…

03.12.2019

BBE-Stellungnahme

zum Entwurf eines Gesetzes zur Errichtung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt,…

mehr…