Projekte des BBE

Banner der Woche des bürgerschaftlichen Engagements »Engagement macht stark!«

Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Seit vielen Jahren ist die Aktionswoche die größte bundesweite Freiwilligenoffensive, durch die die Arbeit von 31 Millionen freiwillig Enga­gierten gewürdigt wird. »Engagement macht stark!« ist das gemeinsame Motto aller Initiativen, Vereine, Verbände, staatlicher Institutionen und Unternehmen, die sich an der Aktionswoche aktiv beteiligen. mehr...

Logo des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

Das Projekt soll Potentiale des Netzwerks BBE heben, Wissen bündeln, neue Verbindungen schaffen und aus der Zivilgesellschaft wichtige Beiträge zum Klimaschutz auf den Weg bringen. Das Projekt wird durch die Stiftung Mercator gefördert und soll Bedarfe und notwendige Rahmenbedingungen für zivilgesellschaftliches Handeln in diesem Feld identifizieren sowie das Thema stärker ins Zentrum des gesellschaftspolitischen Diskurses rücken. mehr...

Logo des Trainingsprogramms Civil Academy für junge Engagierte

Civil Academy

Die »Civil Academy« bietet ein kostenloses Training für professionelle Projektarbeit. Sie sind zwischen 18 und 27 Jahre alt und haben eine gute Idee für ein Projekt? Die »Civil Academy« unterstützt Sie mit einem Training dabei, Ihre Idee für ein ehrenamtliches Engagement erfolgreich in die Tat umzusetzen.
mehr...

Demokratiestärkung im ländlichen Raum

Sich gemeinsam für lebendige, inklusive ländliche Räume einsetzen und dabei von den Erfahrungen Anderer profitieren und sich mit neuen Akteursgruppen vernetzen. Dieses Ziel verwirklicht der Arbeitsbereich in Fachwerkstätten, Publikationen und auf einem eigenen Internetportal. Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms »Demokratie leben!« des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. mehr...

Logo der Digitalen Nachbarschaft

Kooperationsprojekt Nachbarschaft Digital (DiNa)

Im Rahmen des Kooperationsprojekts Nachbarschaft Digital >Ehrenamt >Sicher> Transformieren (DiNa) richtet sich insbesondere an Ehrenamtliche, Vereinsmitglieder und Bürger*innen. Sie sollen im sicheren Umgang mit dem Internet und IT-Sicherheit sensibilisiert, trainiert und befähigt werden. Zudem sollen sie in die Lage versetzt werden, ihr Wissen an andere weiterzugeben und Chancen der Digitalisierung für ihren Verein zu nutzen. mehr...

Logo des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

PatInnen, MentorInnen und LotsInnen

Zahlreiche Engagierte unterstützen geflüchtete Menschen in der Rolle von PatInnen, MentorInnen und LotsInnen auf vielfältige Weise dabei, in der neuen Heimat anzukommen. Mit dem Projekt »PatInnen, MentorInnen und LotsInnen für die Unterstützung und Integration von geflüchteten Menschen – Verbreitung, Unterstützungsbedarfe und Perspektiven« baut das BBE einen systematischen Wissenstransfer hinsichtlich des Engagements von PatInnen, MentorInnen und LotsInnen mit dem Ziel der Integration zugewanderter und nach Deutschland geflüchteter Menschen auf. mehr...

Das Spannungsfeld einer hohen Erwartungshaltung an Engagementinfrastruktur einerseits und ihrer ungenügenden Ausstattung andererseits kennzeichnet seit vielen Jahren die deutsche engagementpolitische Fachdebatte und Föderpraxis. Aber auch in den meisten anderen europäischen Ländern wird diese Diskussion intensiv geführt. Mit dem Projekt »MehrWert AusTausch« möchte das BBE den europäischen Fachdiskurs zur nachhaltigen Engagementinfrastruktur und konkrete Maßnahmen anderer europäischer Länder für die deutsche Diskussion aufarbeiten, auf ihr Transferpotential prüfen und in die deutsche Diskussion einbringen. mehr...

Um die Zivilgesellschaft in der Ukraine zu stärken, unterstützt das BBE in Zusammenarbeit mit dem GURT Resource Center den Aufbau einer Plattform gesellschaftlicher Akteure in der Ukraine. Durch inklusive und demokratische Netzwerkstatuten soll das neue ukrainische Netzwerk die Kommunikation zivilgesellschaftlicher Anliegen in Gesellschaft und Politik in der Ukraine nachhaltig verbessern. Gefördert wird das Projekt durch das Auswärtige Amt im Rahmen des Programms »Ausbau der Zusammenarbeit mit den Ländern der östlichen Partnerschaft und Russland 2019«. mehr... 

Engagiert Rotiert

Das Projekt »Engagiert Rotiert« lädt engagierte Menschen, Organisationen, Initiativen und weitere Akteure der Zivilgesellschaft dazu ein, für jeweils eine Woche über das Twitterprofil @meinEngagement über ihr persönliches Engagement und/oder über ihre Arbeit im Themenfeld zu berichten. Ziel ist, die Vielfalt des Engagements sichtbar zu machen. mehr...

Logo des Bundeselternnetzwerks Bildung & Teilhabe bbt

Bundeselternnetzwerk Bildung & Teilhabe bbt

Das Kooperationsprojekt »Bundeselternnetzwerk Bildung & Teilhabe bbt« zielt auf die Gründung und den Aufbau eines Bundeselternnetzwerks mit Migrantenorganisationen. Es wird maßgeblich zur Stärkung bestehender und zur Gründung neuer Elterninitiativen und -vereine von Drittstaatenangehörigen beitragen und ihre bundesweite Vernetzung vorantreiben. mehr...


Meldungen aus dem BBE

13.11.2019

BBE-Mitglied des Monats: DWBO

Der Landesverband der Diakonie für Berlin, Brandenburg und die schlesische Oberlausitz ist ein…

mehr…

13.11.2019

BBE-Mittagsgespräch: Demokratie und Engagement in Ostdeutschland

Vor dem Hintergrund der Ereignisse und Folgen der nunmehr 30 Jahre zurückliegenden friedlichen…

mehr…

13.11.2019

AG Digitalisierung: Sitzungsbericht

Am 8. November 2019 fand die vierte Sitzung der BBE-Arbeitsgruppe »Digitalisierung und…

mehr…