Veranstaltungen

7. BBE-Fachkongress »Menschen stärken Menschen«

© Elke A.Jung-Wolff

In 2022 widmet sich der Kongress unter dem Titel »Multiple Krisen, divergierende Interessen? Mit Pat*innenschaften Brücken schlagen, Solidarität stärken, Gesellschaft gestalten« am 7. und 8. November 2022 vielfältigen Fragestellungen rund um das Thema Pat*innenschaften und Mentoringships.

Insbesondere das zivilgesellschaftliche Engagement in Reaktion auf den Ukraine-Krieg veranlasst uns zu der Frage, an welche Erfahrungen der vergangenen Jahre mit dem Engagement im Kontext von Pat*innenschaften gut angeknüpft werden kann und was es braucht, um neue Herausforderungen angehen zu können. Weitere inhaltliche Anknüpfungspunkte für den Wissenstransfer und die Vernetzung bei dem Kongress sind Fragen der guten Rahmenbedingungen für das Engagement und dessen Bedeutung im Zuge gesellschaftlicher Transformationsprozesse, Bedingungen der Beförderung von Chancengerechtigkeit im Bildungssystem und der Demokratiestärkung durch Engagementförderung. Programmträger, weitere Expert*innen zum Themenkomplex des Bundesprogramms aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft sowie weitere Interessierte an dem Thema sind herzlich eingeladen, sich den Termin vorzumerken.

Weitere Information zum Kongress folgen. Das BBE richtet den Kongress im Rahmen des Programms »Menschen stärken Menschen«, gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, seit der Lancierung des Programms im Jahr 2015 aus.

Zum Seitenanfang