Rotes Telefon und Text: Wir sind leider zur Zeit telefonisch nicht erreichbar. Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wir rufen Sie gerne zurück.

Aktuelle Sprechzeiten im Sekretariat

Das Sekretariat ist vom 14. bis 24. Juni 2022 nur wie folgt erreichbar: Montag und Dienstag von 8 bis 13:30 Uhr, sowie Mittwoch bis Freitag von 9 bis 12 Uhr. Sollten Sie uns nicht erreichen oder außerhalb der Zeiten anrufen, schreiben Sie uns bitte unter info@b-b-e.de eine Mail. Vielen Dank!

Netzwerk für die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements

Im Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) haben sich Institutionen und Organisationen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Arbeitsleben, aus Staat, Politik, Medien und Wissenschaft zusammengeschlossen. Wir diskutieren Herausforderungen des bürgerschaftlichen Engagements. Wir fördern und verbreiten neue Ideen und Lösungen. Wir bündeln Fachdiskurse und geben Impulse.

Aktuelles

Alle Meldungen

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

BBE-Newsletter

BBE Newsletter

Der BBE-Newsletter informiert 14-täglich über Engagementpolitik und -debatte in Deutschland, interessante Publikationen und Veranstaltungen sowie Aktuelles aus dem BBE. In monatlichen Themenschwerpunkten vertiefen Autor*innen aus Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft zivilgesellschaftliche Themen.

Zum aktuellen Newsletter
Alle Newsletter

Europa-Newsletter

Alle Newsletter

„Die Möglichkeit, etwas zu gestalten, darf kein Privileg sein. Dies bedeutet, dass jede und jeder die Gelegenheit und die dafür notwendigen Ressourcen (Zeit, Bildung, materielle Sicherheit etc.) für bürgerschaftliches Engagement haben sollte.“

Roland Roth
ist Politikwissenschaftler und war Mitglied der Enquete-Kommission »Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements«. Im BBE Newsletter Nr. 11 vom 2. Juni 2022 formuliert er Thesen zum Eigensinn des bürgerschaftlichen Engagements.

AKTUELLE THEMENFELDER

Unsere Projekte

Das Bundesnetzwerk in Zahlen

  • 286.00
    Mitglieder gehören dem BBE an
  • 29.00
    Engagierte gibt es in Deutschland
  • 12.00
    Themenfelder bearbeitet das Netzwerk mit seiner Agenda
  • 12000.00
    Veranstaltungen zählte die 17. »Woche des bürgerschaftlichen Engagements«
  • 16.00
    Bundesländer sind Mitglied des Netzwerks
  • 113.00
    Engagierte Städte, Gemeinden und Stadtteile werden in 2022 vernetzt
Zum Seitenanfang