Zusammenhalt, Inklusion, Partizipation und Demokratie

Themenfeld mit Themenpatin

Gesellschaftliche Entwicklungen im Bereich »Zusammenhalt, Inklusion, Partizipation und Demokratie« weisen eine hohe Komplexität auf: vielfältige Partizipations- und Engagementformen, Bedeutungsverlust institutionalisierter Teilhabe, Erstarken populistischer und extremistischer Parteien und Zunahme antidemokratischen Engagements. Die Themenpatenschaft verfolgt das Ziel, Impulse zu setzen, Querschnittsperspektiven aufzuzeigen und neue Fragestellungen ins Netzwerk einzubringen.

Unsere Themenpat*innen

Als vom BBE-Sprecher*innenrat berufene Expert*innen aus dem Netzwerk für das AG-übergreifende Themenfeld vertreten sie das BBE inhaltlich-fachlich nach außen und setzen zugleich intern Impulse, indem sie Schnittstellen und Querschnittsbezüge zu anderen Themen bearbeiten. Weitere Informationen

Aktuelles

Alle Meldungen

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Agenda der Themenpatinnenschaft

Vor dem Hintergrund zunehmender Politik- und Demokratieverdrossenheit ist die Agenda der Themenpatenschaft geprägt durch Anforderungen nach mehr Beteiligung vornehmlich aus der Bürgerschaft, die mit der politischen Kultur repräsentativer Demokratie zusammengebracht werden sollen. Weiterer Aufklärungsbedarf besteht hinsichtlich der Frage des Zusammenwirkens und der Förderung von Engagement und Partizipation. Die Themenpatenschaft verfolgt das Ziel zu diesem Themenkomplex Impulse zu setzen, Querschnittsperspektiven in verschiedenen Themenfeldern aufzuzeigen und neue Fragestellungen in die Netzwerkarbeit einzubringen. Dabei soll die Debatte um demokratierelevante Entwicklungen ergänzt und auch im internationalen Kontext vergleichend betrachtet werden.