Praxishilfen

Publikationen mehr...
Online-Plattformen mehr...

Handbuch für Engagierte (2014)

Der Ratgeber der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen konzentriert sich neben vereinsrechtlichen Fragen auch auf die Rechte und Pflichten der engagierten Personen. Als Vorstände oder Mitglieder begegnen sie etwa Fragen zu Anrechnung von Zahlungen auf Sozialleistungen, der Haftung bei Schäden oder der Absicherung bei Personen- und Sachschäden. Der Ratgeber behandelt ebenso die Vorstandsaufgaben, korrekte Versammlungsleitung und Formulierung von Beschlüssen.
Weitere Informationen

Titelseite der Broschüre »Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen«

Fördertöpfe für Vereine (2014)

Die Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen sind ein praxisorientiertes Nachschlagewerk für alle Gruppen und Initiativen, die nach neuen Finanzierungswegen zur Verwirklichung ihrer Projektideen suchen. Die Broschüre portraitiert mehr als 330 Stiftungen und Förderquellen und bietet umfangreiche Tipps zu Fördermöglichkeiten in den vielen Engagementbereichen. Die umfassenden Hinweise auf Förderungen sowie Tipps und Tricks zur Antragstellung machen die Broschüre zu einem kompetenten Wegweiser durch den Förderdschungel. 

Netzwerk Selbsthilfe e.V. (Hg.) (2014): »Fördertöpfe für Vereine, selbst­organisierte Pro­jekte und poli­tische Initiativen«, 12. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage.
Weitere Informationen 

Titelbild Ratgeber Vereinspraxis

Ratgeber: Vereinspraxis (2013)

Der Vereinsratgeber richtet sich an alle, die sich mit rechtlichen Fragen und Problemen im Verein auseinandersetzen. Das Nachschlagewerk behandelt die Themen Vereinsrecht, Steuern, Buchhaltung, Arbeitsrecht, Zuwendungsrecht öffentlicher Förderung, Versicherungen, GEMA und Datenschutz. Ein Stichwortregister ermöglicht die zielgerichtete Themensuche.

Harant, Dieter / Köllner, Ulrike (2013) »Vereinspraxis. Ein Ratgeber zum Vereinsrecht, zum Arbeitsrecht und zu kaufmännischen Fragen«, herausgegeben vom Institut für Beratung und Projektentwicklung. 5. Auflage, Neu-Ulm.
Weitere Informationen

Vorstandsarbeit kann auch Spaß machen (2013)

Ehrenamtliche Vorstandsarbeit ist als Teil des bürgerschaftlichen Engagements Wandlungen unterworfen. Der Trend zu projektbezogenem Engagement scheint mit dem Engagement in einem Vereinsvorstand kaum vereinbar zu sein. Die Freiwilligen-Agentur Bremen hat das Problem im Rahmen des Modellprogramms »Engagement braucht Leadership« der Robert Bosch Stiftung aufgegriffen und gemeinsam mit Vereinsvorständen neue Wege der Vorstandsarbeit entwickelt. Die Broschüre liegt vor und präsentiert Beispiele aus der Praxis.
Download
 

Finanzministerium NRW: Fachbuch bietet Steuertipps für gemeinnützige Vereine und Initiativen (2012)

Wer als ehrenamtlicher Vorstand eines Vereins tätig ist, muss sich regelmäßig mit einer Vielzahl rechtlicher Fragen auseinander setzen. Um die Arbeit zu erleichtern, hat das Finanzministerium NRW das Fachbuch »Vereine & Steuern – Arbeitshilfen für Vereinsvorstände und Mitglieder« neu aufgelegt. Die komplett überarbeitete Handreichung für gemeinnützige Vereine und Initiativen wendet sich an Vereins- und Vorstandsmitglieder, die mit der Finanzierung und Führung von Vereinskassen betraut sind. Die vorliegende 8. Ausgabe 2012 der Arbeitshilfe bietet auf über 200 Seiten einen Überblick über gesetzliche (neu-)Regelungen und Vorschriften und liefert praxisnahe Informationen zum steuerlichen Umfeld von Vereinen. Zahlreiche Beispielfälle werden in einem gesonderten Erklärungsteil mit entsprechenden Vordrucken und Mustertexten erläutert. Eine dem Buch beiliegende CD mit identischem Inhalt unterstützt die Arbeit. 
Weitere Informationen

Ein Ratgeber für Vereine: Recht - Steuern - Haftung. Sicherheit für den Vorstand und seinen Verein

Bei der Führung eines Vereins ist der Beratungsbedarf in Steuer- und Rechtsfragen ebenso stetig gewachsen, wie die Steuervorschriften und Gesetze komplizierter geworden sind. Persönliche Absicherung und Steuer- und Rechtsbeistand sind daher besonders wichtig.
Mit dem LEITFADEN BASISWISSEN von Deutsches Ehrenamt e.V. sollen Vereinsvorstände unterstützt, auf Risiken hingewiesen und auf Lösungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht werden.
Deutsches Ehrenamt e.V. berät Vorstände von Vereinen in Fragen der Vereinsbuchführung und der Steuer, in Rechts- und Versicherungsangelegenheiten.
Download

Titelbild Vereinshandbuch für Vorarlberg

Vereinshandbuch für Voralberg (2008)

Das »Vereinshandbuch für Vorarlberg« ist ein Nachschlagewerk für die tägliche Vereinsarbeit. Ziel des Vereinshandbuches ist es, Engagierte in der Gestaltung und Organisation der Vereinsarbeit zu unterstützen und Anregungen für die Weiterentwicklung des eigenen Vereines zu geben. Das Handbuch bietet Praxiswissen zu den Themen Vereinsrecht, Finanzen und Abgaben, Vereinsleben, Veranstaltungsorganisation, Öffentlichkeitsarbeit, Weiterbildung Zusammenwirken von Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen und neuen Anerkennungsformen. Es enthält einen Serviceteil mit interessanten Adressen und Links sowie Materialien wie Checklisten, Musterverträge, Tipps und Formulare. Zum schnellen Nachschlagen stehen die einzelnen Kapitel des Vereinshandbuchs zum Herunterladen bereit. 
Weitere Informationen

Logo FaZIT

Handbuch für Migrantenvereine: Vereinsgründung und Vereinsmanagement (2007)

Migrantenvereine haben eine hohe Bedeutung für die interkulturelle Entwicklung unserer Gesellschaft. Jedoch finden die Anliegen dieser Vereine wenig Beachtung. Deshalb ist es wichtig, das zumeist ehrenamtliche Engagement zu unterstützen. Das vom »Fachberatungsdienst Zuwanderung, Integration und Toleranz im Land Brandenburg – FaZIT« entwickelte Handbuch soll einen Einblick geben, was bei der Gründung von Vereinen zu beachten ist und wie die Vereinsentwicklung vorangetrieben werden kann. Es werden die Themen Vereinsgründung, Zielentwicklung, Projektplanung, Buchhaltung und Öffentlichkeitsarbeit behandelt. Beispiele, Checklisten, Hilfsfragen und Modellformulare sollen zu einem besseren Verständnis führen und die Anwendung in der Vereinsarbeit erleichtern.
Download

Logo BAGSO

Praxishandbuch für Führungskräfte in gemeinnützigen Organisationen (2006)

Um Mitglieder zu gewinnen und zu halten, muss sich ein Seniorenverband durch attraktive Angebote von anderen abheben und seine Arbeit effektvoll in der Öffentlichkeit präsentieren. Damit kommen auf Vorstandsmitglieder anspruchsvolle Aufgaben zu. Auch wer berufliche Qualifikation und Erfahrungswissen mitbringt, muss sich gezielt mit den aktuellen Herausforderungen auseinandersetzen, um für den Verband eine tragfähige Zukunftsperspektive zu entwerfen und zu realisieren. Das Praxishandbuch stellt auf diesen Bedarf ausgerichtete Fortbildungs-Materialien zur Verfügung, die in der Zusammenarbeit mit BAGSO-Verbänden entwickelt und erprobt wurden.
Weitere Informationen

 

Informationen der Länder zu den Themen Vereine, Steuern und Gemeinnützigkeitsrecht

Das Bundesministerium der Finanzen hat in einer Liste von Publikationen und Portalen der Länder zu rechtlichen Themen rund um das Engagement gesammelt. Hier finden sich gerade auch länderspezifische Regelungen zu den verschiedenen Themen, wie zum Beispiel Fördermaßnahmen.
Weitere Informationen

Logo Wegweiser Bürgergesellschaft

Wegweiser Bürgergesellschaft: Fragen und Antworten zur Vereinsarbeit

Die Praxishilfen des Wegweisers Bürgergesellschaft bieten praktische und methodische Tipps und Arbeitshilfen für alle, die in Gruppen oder Vereinen aktiv sind. In der Arbeitshilfe »Arbeit im Verein« werden Informationen für die tägliche Arbeit im Verein zur Verfügung gestellt und vereinsspezifische Anfragen von NutzerInnen des Portals beantwortet. Sortiert nach inhaltlichen Schlagworten liegt mit den »Fragen & Antworten« ein praxisorientiertes Verzeichnis vor, das in kompakter Form Antworten auf wesentliche Fragen rund um das bürgerschaftliche Engagement in Vereinen liefert. Der Wegweiser Bürgergesellschaft ist ein Projekt der Stiftung Mitarbeit.
Arbeitshilfe »Arbeit im Verein« Weitere Informationen
Fragen und Antworten: Weitere Informationen

Logo der Datenbank »tertius« für das Recht des Dritten Sektors

Datenbank »tertius« für das Recht des dritten Sektors

Die Datenbank soll allen im Dritten Sektor tätigen Rechtsanwendern und Entscheidungsträgern unkompliziert und kostenlos relevante und aktuelle Rechtsgrundlagen sowie Rechtsdeutungen zur Verfügung stellen. tertius wird vom Deutsches Stiftungszentrum im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft gemeinsam mit dem »Institut für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen« der Bucerius Law School betrieben und kontinuierlich erweitert.
Weitere Informationen

Vereinswiki des Landesnetzwerk BE Bayern

In Vereinen wird mit begrenzten Ressourcen auf ehrenamtlicher Basis oft Großes geleistet. Dabei werden die Ehrenamtlichen mit einer Vielzahl an rechtlichen und organisatorischen Fragen konfrontiert. Antworten auf diese Fragen will das neue Vereinswiki des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V. geben. Es richtet sich vor allem an ehrenamtliche Vereinsvorstände und enthält zahlreiche Tipps und Werkzeuge, um die Vorstandsarbeit leichter zu machen.
Weitere Informationen

Vereinsknowhow.de - Das Fachinfoportal zum Thema Vereine und Gemeinnützigkeit

Wer als Vorstand, SchatzmeisterIn oder als Mitglied eines Vereins Informationen zu Vereinsfragen braucht, kann auf das Internetportal Vereinsknowhow.de zurückgreifen. Das Portal liefert umfassende Informationen zu den Themen Vereinsorganisation, Recht, Vereinsbesteuerung, Gemeinnützigkeit und Buchführung mit Fachbeiträgen, Mustern, einer Volltextdatenbank und einem kostenfreien Forum für Fragen. Der 14täglich erscheinende Infobrief liefert aktuelle Infos zu allen Themen der Vereinsorganisation.
Weitere Informationen

Meinverein.de – Know How für Vereine und den Nonprofit Bereich

Einen Verein erfolgreich zu verwalten verlangt umfangreiches Wissen. Die Online-Community stellt in ihrem Wissenslexikon zahlreiche Informationen zu den Bereichen Kommunikation, Vereinsentwicklung, Führung, Recht & Steuern und Finanzen zur Verfügung und bietet Tools für eine einfachere Vereinsverwaltung an.
Weitere Informationen

vitamin B – fit für den Verein

Die Schweizer Fachstelle vitamin B unterstützt ehrenamtliche Vereinsvorstände mit Information, Beratung und Weiterbildung und fördert ihre Vernetzung. Auf dem Internetportal stehen Fachartikel, Arbeitshilfen, Tipps aus der Praxis und ein Stichwortverzeichnis zur Vereinsarbeit zur Verfügung. Die Angebote von vitamin B wurden vom Migros-Kulturprozent entwickelt und durchgeführt.
Weitere Informationen

Logo Deutscher Olympischer Sportbund

Deutscher Olympischer Sportbund: Vereinsberatung für Sportvereine

Ehrenamtliche Vereinsvorstände benötigen Management-Kompetenzen und strategisches Wissen, um die vielfältigen Herausforderungen innerhalb der Praxis von Sportvereinen bewältigen zu können. Konkrete Praxishilfen und Materialien sind auf dem Online-Portal zum Ehrenamt im Sport des DOSB zu finden. Unter der Rubrik »Rat & Tat« sind die notwendigen Management-Kenntnisse für das erfolgreiche Führen eines Vereins zusammengefasst sowie Perspektiven für die Vorstandsarbeit aufgezeigt.
Weitere Informationen

Logo Deutscher Fussball-Bund

Deutscher Fussball-Bund (DFB): Vorstandsarbeit - erste Schritte

Wer neu in ein Vorstandsamt gewählt wurde, weiß häufig noch nicht genau, welche Aufgaben ihn erwarten und wie er diese bewältigen kann. In seiner Online-Vereinsberatung bietet der Deutsche Fussball-Bund (DFB) Tipps, Videos, Downloads und Praxishilfen für die Vereinsarbeit an. Neue Vorstandsvorsitzende finden auf den Seiten wichtige Orientierungspunkte für die Bewältigung ihrer Aufgaben.
Weitere Informationen

MuP-Arbeitshilfen: Ehrenamtliche Vorstände gewinnen und binden

In Vereinen wird es zunehmend wichtig, Vorstandsarbeit an veränderte Rahmenbedingungen anzupassen und die Voraussetzungen zu schaffen, um Vorstandswechsel nachhaltig zu planen und umzusetzen. Die Akademie Management und Politik (MuP) der Friedrich Ebert Stiftung stellt auf der Seite »Ehrenamtliche Vorstände gewinnen und binden« Materialien rund um die Themen Vorstandsgewinnung, -entwicklung und -bindung zur Verfügung. Auf der Seite finden sich Praxisbeispiele, Literaturtipps und Arbeitshilfen.
Weitere Informationen


Meldungen zum Thema

25.07.2017

ProgrammmanagerIn: CHILDREN Entdecker

Die Kinderhilfsorganisation Children for a better World e.V. sucht für die Geschäftsstelle in…

mehr…

20.07.2017

VolontärIn Pressearbeit: Verkehrsclub Deutschland

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) arbeitet als unabhängige Organisation der Zivilgesellschaft für…

mehr…

13.07.2017

ZiviZ-Survey 2017

Die Ergebnisse des ZiviZ-Survey 2017 sind zugänglich: »Vielfalt verstehen. Zusammenhalt stärken.…

mehr…