Archiv: 1. Quartal 2015


Newsletter Nr. 3 vom 5.2.2015


Loske: BE in der Postwachstumsgesellschaft
Paech: Grundlagen der Postwachstumsökonomie
Jensen / Scheub: Die Förderung des guten Lebens
Pissarskoi: Postwachstum und gesellschaftliches Engagement
Tracht: Postwachstumsengagement
»Das konvivalistische Manifest«: Publikation
Unfreiwilligster Spendenlauf Deutschlands erhält Preis
Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz: Projektmittel
1. VereinsKonferenz in Mannheim
»Direkte Demokratie auf Länderebene«: Publikation
Zimmermann: Kunst- und Meinungsfreiheit
Weniger Bundesfreiwilligendienstleistende? BMFSFJ widerspricht Presseberichten
Vereinfachte Abfrage statt Führungszeugnis im Ehrenamt?
Online-Stimmabgabe bei der Sozialwahl umstritten
Mindestlohnregeln und Sport: CDU/CSU sieht Handlungsbedarf
Mehrgenerationenhäuser: Union fordert Konzept
TTIP: Gemeinsames Verbändepapier
Forum Inklusive Gesellschaft: Auftakt im BMAS
Workshop Arbeitsmarktneutralität in den Freiwilligendiensten
Mitglied des Monats: Deutscher Naturschutzring (DNR)
Anschläge von Paris und Zukunft der offenen Gesellschaft
Entwicklungspolitische Förderung: Seminarangebot
Ehrenamtliche Akteure beim Übergang Schule zu Beruf
bagfa-Veranstaltungskalender 2015 erschienen
Adenauer-Campus: Blog und mehr für Ehrenamtliche
3. Deutscher Diversity-Tag: Aktionslandkarte 2015 online
Umfrage Kulturpolitische Gesellschaft
Hauptstadt des Fairen Handels 2015: Wettbewerb
»Vitalisierung ländlicher Räume«: Publikation
Hinweis


Newsletter Nr. 2 vom 22.1.2015




Newsletter Nr. 1 vom 8.1.2015





Aktuelle Meldungen

02.03.2015

Das BBE ist bundeszentraler Träger im Programm »Demokratie Leben!«

Im Rahmen einer Prozessbegleitung unterstützt das BBE das Themenfeld »Demokratiestärkung im…

mehr…

02.03.2015

ReferentIn Verband: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.

Der ADFC e.V. sucht für seine Bundesgeschäftsstelle erstmalig eine/n ReferentIn Verband.

mehr…

26.02.2015

Weidenfeld: »Europa Eine Strategie« Publikation

Wie ist Europa zu erklären? Wie sind seine Probleme strategisch zu lösen? Diesen grundlegenden…

mehr…