Dialogforum »Bildung und Bürgerschaftliches Engagement«

Am 4. November 2015 fand das vierte Dialogforum im Rahmen des Projekts »Forum Inklusive Gesellschaft« im Konferenzzentrum des DRK in Berlin statt. Es beleuchtete das Thema Inklusive Bildung und ging der Frage nach, welchen Beitrag bürgerschaftliches Engagement leisten kann, um Menschen mit Behinderungen, Lernschwierigkeiten oder psychischen Beeinträchtigungen einen gleichberechtigten Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

Dabei ging es ebenso um die Gestaltung eines inklusiven Alltags in Schule und Hochschule wie um Formen der Bildung, die außerhalb der Schule stattfinden, z. B. wenn Jugendliche sich in Jugendverbänden oder selbst gegründeten Initiativen engagieren. Was ist unter den derzeitigen Bedingungen möglich? Welche Barrieren stehen Engagement und inklusiver Bildung im Weg und wie können sie abgebaut werden? Diese und weitere Fragen wurden im Rahmen des Dialogforums diskutiert.

Bericht im BBE-Newsletter mehr...

Fotos: Elke A. Jung-Wolff/BBE


Aktuelle Meldungen

16.01.2019

Projektassistenz: Tafel Deutschland

Die Tafel Deutschland e.V. (bis 2017 Bundesverband Deutsche Tafel e.V.) sucht eine Projektassistenz…

mehr…

16.01.2019

Mitarbeiter*in Hilfe für taube und schwerhörige Kinder: Lebenshilfe Berlin

Die Lebenshilfe Berlin sucht sozialpädagogische Mitarbeiter*innen in der sozialpädagogischen…

mehr…

16.01.2019

Sozialpädagog*in: Lebenshilfe Berlin

Die Lebenshilfe Berlin sucht sozialpädagogische Mitarbeiter*innen in der sozialpädagogischen…

mehr…