BBE Ländergespräch »Lernen durch Engagement«

Lernen durch Engagement in der Schule – wie können junge Menschen über die pädagogische Lehr- und Lernform wieder für Demokratie begeistert werden und wie gelingt es, diese nachhaltig in der Unterrichtspraxis zu verankern? Diesen Fragen ging das BBE-Ländergespräch »Demokratie selber machen – Lernen durch Engagement an Schulen Mecklenburg-Vorpommerns« am 27. Februar 2019 zusammen mit Schüler*innen, Lehrer*innen, der Bildungsministerin Birgit Hesse, der Vizepräsidentin des Landtages Beate Schlupp sowie Landtagsabgeordneten und weiteren Mitwirkenden aus Zivilgesellschaft und Politik in Schwerin nach. Die Praxisbeispiele aus der Europaschule Rövershagen und der Kooperativen Gesamtschule Barth machten deutlich, wie vielfältig die Projekte und Themen der Lehr- und Lernform sein können - und dass Engagement vor allem Spaß macht. Olaf Ebert, Geschäftsführer der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis, berichtete über die bildungspolitische Verankerung von Lernen durch Engagement in Sachsen-Anhalt, das 2008 als erstes Bundesland ein Landesnetzwerk »Lernen durch Engagement - Service Learning in Sachsen-Anhalt« gründete. Die Veranstaltung wurde auf Initiative eines breiten Kooperationsbündnisses an Partnern organisiert, die die Umsetzung von Lernen durch Engagement in Mecklenburg-Vorpommern nun weiter vorantreiben. Zu dieser Kooperation gehören die NORDMETALL-Stiftung, die Freudenberg Stiftung, die Stiftung Lernen durch Engagement in Deutschland sowie die Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie Mecklenburg-Vorpommern (RAA MV). 

Foto: Ehrenamtsstiftung MV: v.l.n.r.: Kirsten Wagner (NORDMETALL-Stiftung), Thomas Hetzel (RAA MV), Annalena Löw (NORDMETALL-Stiftung), Jan Holze (Ehrenamtsstiftung MV), Stefan Vogt (Stiftung Lernen durch Engagement), Sandra Zentner (Stiftung Lernen durch Engagement), Heike Schmidt (BürgerStiftung Hamburg), Andreas Pautzke (BBE), Mareike Jung (BBE), Olaf Ebert (Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis), Hannelore Kohl (Ehrenamtsstiftung MV), Christian Utpatel (RAA MV), Franziska Nagy (Stfitung Lernen durch Engagement)

Aktuelle Meldungen

19.03.2019

Office & Happiness-Management: Stiftung Mitarbeit

Die Stiftung Bildung sucht ab sofort eine*n Office & Happiness-Manager*in in Vollzeit (39…

mehr…

19.03.2019

Assistenz für Patenschaftsprogramm: Stiftung Bildung

Für das Bundesprogramm »Menschen stärken Menschen – Chancenpatenschaften« wird ab sofort bis zum…

mehr…

19.03.2019

Programmleitung Menschen stärken Menschen: Stiftung Bildung

Ab sofort wird eine Leitung für das Programm »Menschen stärken Menschen – Chancenpatenschaften« in…

mehr…