16.10.19

»Modelle für ein gemeinwohlorientiertes Wirtschaften«: Sammelband

Die Beiträge des Sammelbandes »Jenseits von Wachstum und Nutzenmaximierung: Modelle für ein gemeinwohlorientiertes Wirtschaften« von Ines Peper, Iris Kunze und Elisabeth Mollenhauer-Klüber (Hgg.) thematisieren sowohl »historische als auch aktuelle Ansätze für eine gemeinwohlorientierte, an soziale Beziehungen und Werte rückgebundene und nicht auf permanente Expansion angelegte Wirtschaftsweise«. Das Buch geht auf eine Tagung in Loheland im Oktober 2018 zurück und enthält nebst Vorwort und Einführung der Herausgeberinnen sieben Beiträge. Ulrich Brand gibt in seinem Beitrag einen Einblick in aktuelle Diskussionen über Alternativen zur neoliberalen Wachstumsökonomie, Silke Chorus setzt sich mit Care-Arbeit auseinander und Friederike Habermann führt in den Diskurs der Commons-Bewegung ein. Christian Hoffarth thematisiert hingegen die Niklashauser Wallfahrt als religiös inspirierte ländliche Aufstandsbewegung vor dem Hintergrund von mittelalterlichen Gemeingutdebatten. Ines Peper untersucht die Zwischenkriegszeit und Quellen zur Gemeinwohlorientierung der Loheländer Wirtschaftsweise und Jens Heisterkamp widmet sich anthroposophischen Unternehmen und dabei u.a. auch den ökonomischen Vorstellungen Rudolf Steiners. Iris Kunze schließt ab und erforscht in ihrem Beitrag sozial innovative Bewegungen, insbesondere intentionale Gemeinschaften und deren Versuch, »aus der lokalen Praxis heraus Modelle gemeinwohlorientierten Wirtschaftens zu entwickeln«. In seiner Gesamtheit umfasst dieser spannende Sammelband damit eine Zeitspanne von fünf Jahrhunderten von Ansätzen aus dem Mittelalter bis hin zu höchstaktuellen Diskursen.

Weitere Informationen

(Stichwörter: Newsletter, Publikation, Unternehmensengagement, Demokratie & Partizipation, Engagementpolitik & -förderung, Wissenschaft & Forschung, Akteure der Zivilgesellschaft)


Meldungen zum Thema

13.11.2019

Die Fördertopfbroschüre 2020

Die Broschüre »Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen«,…

mehr…

13.11.2019

Mein gutes Beispiel 2020 – Gesellschaftlich engagierte Unternehmen gesucht

Der Wettbewerb »Mein gutes Beispiel« ist ein bundesweiter Preis für gesellschaftliches Engagement…

mehr…

05.11.2019

Onlineredakteur*in: Stiftung Bürgermut

Die Stiftung Bürgermut sucht für das Projekt »D3 - so geht digital« eine*n Onlineredakteur*in ab…

mehr…