08.03.18

Unternehmen und Sozialpolitik: Call for Papers

Für das Schwerpunktheft der Zeitschrift für Sozialrefom zum Thema »Unternehmen und Sozialpolitik« bitten die Gastherausgeber Holger Backhaus-Maul, Daniel Kinderman und Martin Kunze bis zum 15. Mai 2018 um Vorschläge (Abstracts) für Beiträge. In den Beiträgen sollen die wachsende Bedeutung und veränderte Rolle von Unternehmen in der Sozialpolitik, d.h. in der sozialen Sicherung und der sozialen Dienstleistungsproduktion, unter Bezug auf internationale und globale Entwicklungen herausgearbeitet werden. Die Abstracts mit einer Länge von max. 500 Wörtern können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden. Ausgewählte AutorInnen werden aufgefordert, ihre deutsch- oder englischsprachigen Beiträge bis zum 1. Oktober 2018 einzureichen; anschließend durchlaufen sie ein Peer-review-Verfahren.

Call for Papers (PDF, 34,2 kB)

(Stichwörter: Unternehmensengagement, Newsletter)


Meldungen zum Thema

06.03.2019

11. Kongress der Sozialwirtschaft

»FÜHRUNG GESTALTET. Generationenwechsel – Digitalisierung – Kulturwandel« lautet der Titel des 11.…

mehr…

20.02.2019

»Vom Buzz Word zur zivilgesellschaftlichen Praxis«: Digitalisierung

Das E-Book »Digitalisierung. Vom Buzz Word zur zivilgesellschaftlichen Praxis« ist eine…

mehr…

20.02.2019

Neues Caritas-Jahrbuch 2019

Das neue Jahrbuch des deutschen Caritasverbandes (Hrsg.) informiert über die Arbeit der Caritas in…

mehr…