27.11.19

Gesemann/ Seidel: Willkommensinitiativen und Engagementlandschaften für Geflüchtete

Die Dynamiken und Verstetigungsansätze für Willkommensinitiativen und Engagementlandschaften für Geflüchtete in Deutschland seit 2015 analysieren Dr. Frank Gesemann, Diplom-Politologe und Geschäftsführer des DESI – Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration, und Alexander Seidel, M.A.-Humangeograph und wissenschaftlicher Mitarbeiter am DESI. Sie stellen die zentralen Ergebnisse des Forschungsprojekts »Entwicklung und Nachhaltigkeit von Willkommensinitiativen« vor, das vom DESI zwischen August 2017 und Oktober 2019 im Auftrag des vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. durchgeführt wurde. Im Fokus stehen dabei Prozesse der Institutionalisierung und Professionalisierung neu entstandener zivilgesellschaftlicher Willkommensinitiativen sowie die Bedingungen der Kooperation und Koproduktion zwischen Zivilgesellschaft und Kommune.

Beitrag von Dr. Frank Gesemann/ Alexander Seidel, M.A. (HTML)

Beitrag von Dr. Frank Gesemann/ Alexander Seidel, M.A. (PDF)

(Stichwörter: Newsletter, Gastbeitrag, Länder & Kommunen, Migration & Teilhabe, Akteure der Zivilgesellschaft, Demokratiestärkung)


Meldungen zum Thema

11.12.2019

Vielfalt lernen in der Ausbildung: Tagungsbericht

»Vielfalt lernen in der Ausbildung – ein Modell mit Wirkung« war am 28. November 2019 das Motto der…

mehr…

11.12.2019

Koalitionsvertrag Sachsen

Am 1. Dezember 2019 haben sich im Bundesland Sachsen die CDU, die SPD und Bündnis 90/Die Grünen auf…

mehr…

09.12.2019

Reaktionen: Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE)

Das BBE hat den Gesetzgebungsprozess und die Gründungsbemühungen zur »Deutschen Stiftung für…

mehr…