10.07.19

Transfertagung »Engagiert für Integration« in Sachsen-Anhalt

Am 22. August 2019 findet die Transfertagung »Engagiert für Integration – Lotsen und Patenschaften für Geflüchtete in Sachsen-Anhalt« statt. Die Tagung richtet sich an Koordinator*innen und Freiwillige aus Lotsen- und Patenschaftsprojekten und Migrant*innenselbstorganisationen sowie an Verantwortliche aus Politik und Verwaltung. Die Veranstaltung soll einen Überblick sowie intensiven Austausch zu Vielfalt und Erfahrungen der ehrenamtlichen Lotsen- und Patenschaften für Geflüchtete bieten. Expert*innen und Sachverständige wie Olaf Ebert, Geschäftsführer der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V., und Lilian Schwalb vom BBE werden Impulsvorträge halten. Die Fachtagung bildet damit den öffentlichen Abschluss des Modellprojektes »Willkommen in Halle – ehrenamtliche Lotsen und Paten für Geflüchtete«, welches durch das Bundesministerium des Innern, das Land Sachsen-Anhalt und die Stadt Halle (Saale) gefördert wird. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um verbindliche Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen und Anmeldung

(Stichwörter: Newsletter, Veranstaltung, Migration & Teilhabe, Länder & Kommunen, Akteure der Zivilgesellschaft)


Meldungen zum Thema

10.07.2019

»So schaffen wir das – eine Zivilgesellschaft im Aufbruch«: Publikation

Der Band »So schaffen wir das – eine Zivilgesellschaft im Aufbruch« von Werner Schiffauer, Anne…

mehr…

10.07.2019

Röder: Bürgerschaftliches Engagement als Chance zur Inklusion geflüchteter Menschen

In ihrem Beitrag stellt Anne Röder, wissenschaftliche Koordinatorin des Arbeiterwohlfahrt…

mehr…

26.06.2019

»Beitrag Engagierter zur Arbeitsmarktintegration Geflüchteter«: Runder Tisch

In einem »Runden Tisch«-Format und drei Themenworkshops, veranstaltet von MigraNet – IQ…

mehr…