15.05.19

Theren/ Schütz: Gemeinsam unterwegs für die Vielfalt in Sachsen-Anhalt

Dr. Anna Maria Theren, Mitarbeiterin der Servicestelle IQ »Interkulturelle Beratung und Trainings« in Magdeburg, sowie Ronald Schütz, Projektleiter der Servicestelle IQ »Interkulturelle Beratung und Trainings« (SIBT) im IQ Netzwerk Sachsen-Anhalt Süd, beschreiben die IQ-Aktivitäten im IQ-Netzwerk Sachsen-Anhalt am 28. Mai 2019, dem Diversity-Tag. Das diesjährige Motto ist Mobilität »mit dem Rad, mit dem Rollstuhl, zu Fuß, mit dem Kinderwagen und manchmal auch nur mit den Gedanken«. Dieser Gedanke soll in Magdeburg und Halle (Saale) mit Vielfalt-Flashmobs auf die Straße gebracht werden.

Beitrag von Dr. Anna Maria Theren/ Ronald Schütz (HTML)

Beitrag von Dr. Anna Maria Theren/ Ronald Schütz (PDF, 162 KB)

(Stichwörter: Newsletter, Gastbeitrag, Akteure der Zivilgesellschaft, Migration & Teilhabe)


Meldungen zum Thema

28.05.2019

Video der BAG SELBSTHILFE und Influencer Firas Alshater

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung, chronischer Erkrankung und…

mehr…

28.05.2019

NesT: Aufnahmeprogramm für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge

Das neue Pilotprogramm des Bundes »NesT – Neustart im Team« arbeitet gemeinsam mit der…

mehr…

28.05.2019

YACHTFLEET - Internationale Aktionswoche für Menschenrechte auf dem Mittelmeer

Mission Lifeline e.V. plant eine Demonstration im Mittelmeer: #YACHTFLEET. Die #YACHTFLEET soll…

mehr…