03.05.18

Vom Weggehen und Ankommen: Fotoserien prämiert

Unter dem Motto »Vom Weggehen und Ankommen« haben die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und das BBE im letzten Jahr dazu aufgerufen, Fotos einzusenden, in deren Mittelpunkt der Verlust des Gewohnten und die Entdeckung eines neuen sozialen Umfeldes standen. Zu den Teilnehmenden zählten Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung sowie Personen, die sich im In- und Ausland engagieren und damit vielfältige Möglichkeiten aufzeigen, wie ein Beitrag zur Agenda 2030 geleistet werden kann. Aus allen eingesendeten Beiträgen hat eine Jury zehn Fotoserien ausgewählt, die am 19. April 2018 im Rahmen einer Vernissage in der GIZ-Repräsentanz Berlin präsentiert wurden. Die prämierten Fotoserien und der Ausstellungskatalog können online eingesehen werden.

Prämierte Fotoserien

Download Ausstellungskatalog (PDF, 4,6 MB)

Weitere Informationen zum Projekt

(Stichwörter: Migration & Teilhabe, Newsletter, BBE aktuell)


Meldungen zum Thema

20.03.2019

Bündnis für Mut und Verständigung zeichnet Engagement aus

Als Teil der Bundeszentrale für politische Bildung zeichnet das Bündnis für Mut und Verständigung…

mehr…

20.03.2019

Canton: House of Resources

Die bundesweit 14 Houses of Resources (HoR) für ehrenamtlich getragene Migrant*innenorganisationen,…

mehr…

06.03.2019

Dialogforum zu sozialem Zusammenhalt und Engagement in Sachsen-Anhalt

Das »Dialogforum bürgerschaftliches Engagement in Sachsen-Anhalt« am 17. April 2019 behandelt das…

mehr…