22.02.07

Migranten-Engagement im Blick der Projektträger

Die Förderung von bürgerschaftlichem Engagement und Selbsthilfe bei Migranten findet zunehmend das Interesse von Projektträgern. Die Bandbreite der Aktivitäten reicht von wissenschaftlichen Auswertungen der Ist-Situation der Migranten-Selbsthilfe bis hin zur Erstellung neuer Websites, etwa zur interkulturellen Öffnung der Jugendverbände. Beispielhaft werden von Susanne Huth, der Sprecherin der BBE-Arbeitsgruppe »Migration/ Integration« fünf Projekte aus dem Bereich vorgestellt.

Weitere Infos unter
http://www.b-b-e.de/uploads/media/nl0704_projekte_be_migration.pdf

(Stichwörter: Engagementpolitik & -förderung, Migration & Teilhabe, Newsletter, Gastbeitrag)


Meldungen zum Thema

13.11.2019

DEMOKRATIE gegen Menschenfeindlichkeit: Heft »Shrinking Spaces«

Im Wochenschau Verlag ist das Heft 1/2019 der Zeitschrift DEMOKRATIE gegen Menschenfeindlichkeit…

mehr…

13.11.2019

AG Zivilgesellschaftsforschung: Sitzungsbericht

Unter dem Titel »Neues aus der Engagementforschung« tagte die AG »Zivilgesellschaftsforschung« am…

mehr…

13.11.2019

4. BBE-Fachkongress im Programm »Menschen stärken Menschen«

»Pat*innen, Mentor*innen, Lots*innen: Engagiert für Bildung und gesellschaftliche Teilhabe« – unter…

mehr…