18.09.19

»Bürgerschaftliches Engagement - auf dem Weg zu einer Klima-resilienten Kommune«: Fachkonferenz

Am 28. und 29. Oktober 2019 veranstaltet die Kommunalakademie der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Politischen Bildungsforum NRW und dem Büro Bundesstadt Bonn die Fachkonferenz: »Bürgerschaftliches Engagement - Unverzichtbarer Baustein auf dem Weg zu einer Klima-resilienten Kommune«. »Um die negativen Folgen des Klimawandels deutlich und wahrnehmbar abzuschwächen, ist in vielen Fällen die Mitwirkung der Bürger unabdingbar.« Die Fachkonferenz zeigt daher Beispiele bürgerschaftlichen Engagements sowohl im privaten als auch im öffentlichen Raum auf und geht der Frage nach, mit welchen Mitteln die Kommunen steuernd in Richtung auf mehr Klimaresilienz eingreifen können. Die Beispiele beinhalten u.a. Formen der Bürgereinbindung bei kommunalen Projekten der Flächenbegrünung oder Möglichkeiten der Einflussnahme durch Ehrenamtliche bei Hochwasserschutz und Nachhaltigkeit. Partizipative Akteursbeteiligung und finanzielle Förderung werden dabei ebenso diskutiert wie Kooperationen und bestehende Gebote und Verbote. Veranstaltungsort ist das Bildungshaus der Salvatorianerinnen in Kerpen.

Weitere Informationen

(Stichwörter: Newsletter, Veranstaltung, Akteure der Zivilgesellschaft, Länder & Kommunen, Demokratie & Partizipation, Engagementpolitik & -förderung)


Meldungen zum Thema

16.10.2019

Engagementpolitische Positionierung des BBE-Koordinierungsausschusses

Der BBE-Koordinierungsausschuss verabschiedete am 11. Oktober 2019 eine »Engagementpolitische…

mehr…

16.10.2019

BMI fördert Regionale Open Government Labore

Nachdem am 5./6. September 2019 das Projekt »Modellkommune Open Government« sein Ende fand,…

mehr…

16.10.2019

Gemeinnütziger Journalismus: Offener Brief an den Bundesrat

Am 28. Mai 2019 hatte das Land Nordrhein-Westfalen einen Gesetzentwurf zur »Änderung der…

mehr…