11.10.18

Europäisches Solidaritätskorps im Europäischen Parlament

Zum vorliegenden Vorschlag der Kommission zur Regulierung des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) gibt es seit dem 20. September 2018 einen Draft Report des Kulturausschusses der Berichterstatterin im Europäischen Parlament, Michaela Šojdrová. Der Entwurf wurde bereits von den beteiligten Berichterstattenden anderer Ausschüsse kommentiert, so etwa von Eleni Theocharous (Committee on Development), Deirdre Clune (Committee on Employment and Social Affairs). Deutlich erkennbar gehen die Änderungsvorschläge des Europäischen Parlaments in die Richtung einer Ausgestaltung des ESK zu einem Lerndienst sowie zu einer klareren Fokussierung auf Nonprofit-Organisationen.

Draft Report zum Europäischen Solidaritätskorps (PDF, 590 kB)

Entwurf der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (PDF, 500 kB)

(Stichwörter: Engagementpolitik & -förderung, Freiwilligendienste, Europa, Newsletter)


Meldungen zum Thema

06.12.2018

#MEGA: Europaweiter Aktionstag am 10. Dezember 2018

Die Kampagne »Make Europe Great for All – MEGA« bietet einen europaweiten Rahmen für…

mehr…

06.12.2018

Roirant: Rede auf der Mitgliederversammlung des BBE

Am 23. November 2018 hielt Jean-Marc Roirant, Vorsitzender des European Civic Forum, auf der…

mehr…

06.12.2018

Natur-Freiwilligendienst

Vom 3. bis zum 7. Dezember 2018 trafen sich in Berlin Vertreter*innen aus dem UNESCO-Netzwerk zur…

mehr…