02.08.18

Schrader: Kompetenzansatz im Entwicklungsdienst

Der Kompetenzansatz im Entwicklungsdienst ist Thema des Beitrages von Dr. Lutz Schrader, freier Autor und Berater und gemeinsam mit Gabriele Keuthen Gutachter der Studie der Arbeitsgemeinschaft der Entwicklungsdienste e.V. (AGdD) »Entwicklungsdienst qualifiziert. Wie Fachkräfte lernen und ihre Kompetenzen entwickeln« (2017). Er skizziert Wandlungsprozesse und veränderte Herausforderungen im Entwicklungsdienst seit den 1960er Jahren, auf die die Einführung eines Kompetenzansatzes die richtige Antwort wäre. Als ein systematischer Ansatz überschreitet er die aktuell nur in einzelnen Phasen existierenden Kompetenzorientierung: »Nimmt man den Kompetenzansatz ernst, wird der gesamte Zyklus des Entwicklungsdiensts zum ›Lernort‹ – von der Vorbereitung über den Einsatz bis zur Nachbereitung.«

Beitrag von Dr. Lutz Schrader (HTML)

Beitrag von Dr. Lutz Schrader als PDF herunterladen (PDF, 637 kB)

(Stichwörter: Bildung & Qualifizierung, Europa, Newsletter, Gastbeitrag, Freiwilligendienste)


Meldungen zum Thema

06.12.2018

#MEGA: Europaweiter Aktionstag am 10. Dezember 2018

Die Kampagne »Make Europe Great for All – MEGA« bietet einen europaweiten Rahmen für…

mehr…

06.12.2018

Roirant: Rede auf der Mitgliederversammlung des BBE

Am 23. November 2018 hielt Jean-Marc Roirant, Vorsitzender des European Civic Forum, auf der…

mehr…

06.12.2018

Natur-Freiwilligendienst

Vom 3. bis zum 7. Dezember 2018 trafen sich in Berlin Vertreter*innen aus dem UNESCO-Netzwerk zur…

mehr…