15.05.19

»Berliner Agenda der europäischen Zivilgesellschaft«

Auf der Konferenz der Zivilgesellschaft zur Zukunft Europas »Nicht ohne Uns!« wurde am 22. März 2019 ein gemeinsames Positionspapier erarbeitet und verabschiedet. Die »Berlin Agenda. European Civil Society demands towards the European Elections 2019 and beyond« enthält gemeinsame Forderungen zur Zukunft der Demokratie in Europa, Civic Space sowie Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit. Derzeit ist sie auf Englisch verfügbar, eine Übersetzung auf weiteren Sprachen folgt.

Download Berlin Agenda (PDF, 814 KB)

Weitere Informationen zur Konferenz

(Stichwörter: Newsletter, Akteure der Zivilgesellschaft, Europa, Demokratie & Partizipation, Engagementpolitik & -förderung, BBE aktuell)


Meldungen zum Thema

09.05.2019

Dossier Nr. 6: Stärkung der europäischen Demokratie

Europawahl, Engagementpolitik und Zivilgesellschaft stehen im Fokus des sechsten Dossiers, das…

mehr…

09.05.2019

Jahresbericht 2018 zu »Europa für Bürgerinnen und Bürger« veröffentlicht

Die Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA) hat den Jahresbericht 2018 zum…

mehr…

09.05.2019

Zivilgesellschaft, Kunst und Kultur: Call for Papers

Am 4. und 5. November 2019 findet auf dem Valletta Campus der Universität Malta ein Workshop zum…

mehr…