04.09.19

Engagierte starten Online-Petition zum Erhalt des Bundesprogramms »Menschen stärken Menschen«

Das Bundesprogramm »Menschen stärken Menschen« des BMFSFJ läuft seit 2016 mit großem Erfolg an über 600 Standorten deutschlandweit. Mehr als 87.000 Patenschaften wurden bisher gestiftet. Seit 2018 profitieren geflüchtete Menschen sowie herkunftsunabhängig Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Lebensverhältnissen von Chancen-Patenschaften. Ehrenamtliche Pat*innen und Mentor*innen begleiten und helfen dabei, den Schulabschluss zu schaffen, Deutsch zu lernen, eine Ausbildung oder Arbeit zu finden. Im Rahmen der Haushaltsaufstellung des Bundes ab 2020 ist vorgesehen, die Mittel für das Programm um über 50 % zu reduzieren. Die geplante Mittelkürzung steht in starkem Widerspruch zu den erarbeiteten Erfolgen und bedroht die Weiterführung vieler Patenschaftsprogramme. Vom 9. bis 11. September 2019 wollen Engagierte jetzt Unterschriften sammeln für eine Petition, die sich an Schlüsselabgeordnete im Bundestag und an die Familienministerin richtet, um die Umkehr der Kürzungen zu fordern. Ziel ist es, möglichst viele Unterschriften zu generieren und sie im Rahmen einer eigens geplanten Aktion an die Familienministerin zu übergeben. Die Petition wird am 9.September auf www.openpetition.de veröffentlicht und auch auf der Facebookseite des BBE zu finden sein.

(Stichwörter: Engagementpolitik & -förderung, Newsletter)


Meldungen zum Thema

18.09.2019

Save the Date: Kongress »Zivilgesellschaft und Europa« von WZB und BBE

Am 28. und 29. November 2019 veranstalten das Zentrum für Zivilgesellschaftsforschung am…

mehr…

18.09.2019

Forschungsjournal Soziale Bewegungen: Heft 1 und 2

Im März und Juni 2019 sind zwei neue Hefte des »Forschungsjournal Soziale Bewegungen - Analysen zu…

mehr…

18.09.2019

Legitimität und Vertrauen - Zu Rechten und Pflichten zivilgesellschaftlichen Handelns: Publikation

In der Publikationsreihe »Observatorium – Analysen, Positionen und Diskurse zu Zivilgesellschaft,…

mehr…