04.09.19

Kulturvereine und freiwilliges Engagement: Studie

Die Studie »Kulturvereine. Selbstverständnis, Strukturen, freiwilliges Engagement« wurde von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) in Zusammenarbeit mit ZiviZ (Zivilgesellschaft in Zahlen) im Stifterverband erstellt. Die vorliegenden Ergebnisse basieren überwiegend auf den Daten des ZiviZ-Surveys 2017, der sich auch auf den Bereich »Kultur« bezieht. Die Studie fokussiert dieses Handlungsfeld und analysiert die historische Entwicklung, die Verbands- sowie Mitgliedsstrukturen, das Selbstverständnis, die Finanzierung und das Engagement von Kulturorganisationen und -vereinen als Teil der Zivilgesellschaft. »Die Studie bildet damit für alle Kulturschaffenden, Kulturförderer sowie Landes- und Bundesstrukturen eine gute Basis, um Entwicklungen im zivilgesellschaftlichen Handlungsfeld Kultur zu verstehen und Herausforderungen für Kulturvereine und -verbände zu identifizieren«, so die Vorsitzendende des BKJ, Prof.in Dr.in Susanne Keuchel. Die Publikation kann als Druckfassung bestellt oder als barrierefreie PDF-Version kostenlos heruntergeladen werden.

Weitere Informationen

(Stichwörter: Demokratie & Partizipation, Newsletter, Publikation)