10.07.19

Rückblick: Vorsicht! Lösungen trifft Open Neuland

Das Festival Vorsicht! Lösungen des Allerhand e.V. war dieses Jahr Gastgeber für das OPEN Neuland - eine regionale »Konferenz der Akteure«. Die Robert Bosch Stiftung und das Thünen-Institut für Regionalentwicklung luden vom 14. bis 16. Juni 2019 mit der dvs und dem BBE engagierte Menschen jeden Alters nach Qualitz in Mecklenburg ein! Für Neulandgewinner*innen, Macher*innen, Pionier*innen und Wissbegierige gab es unzählige Workshops von Soziokratie über gemeinsame Projektarbeit im ländlichen Raum bis zum Bau einer Komposttoilette. Einer Unwetterwarnung wurde mit mehrstimmigen Gesängen erfolgreich getrotzt, es gab gute Gespräche am Lagerfeuer und einen Abend mit sechs inspirierenden und beispielgebenden PechaKucha-Vorträgen engagierter Gestalter*innen des ländlichen Raums. Im Workshop zum Filmen mit der Handykamera entstanden vier wunderbare kurze Dokumentationen – über viele kleine schwarze Käfer und binäre Uhren, den »Herr der Zwingen«, die Landinventur und was beim Emaillieren zu beachten ist.

Das BBE-Team berichtete live aus Qualitz

(Stichwörter: Newsletter, BBE aktuell, Demokratiestärkung, Engagementpolitik & -förderung, Akteure der Zivilgesellschaft, Länder & Kommunen)


Meldungen zum Thema

10.07.2019

Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung

Das Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung der Stiftung Mitarbeit in Kooperation mit der…

mehr…

10.07.2019

Wohin geht's weiter mit der Oberlausitz? Veranstaltungsbericht

Wie wollen wir im ländlichen und strukturschwächeren Raum zusammenleben und was brauchen wir dafür?…

mehr…

26.06.2019

»Counter Speech: Strategien gegen Hass im Netz«: Fachtag

Am 25. September 2019 findet in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin der Fachtag…

mehr…