15.05.19

Rückblick: BBE-Fachwerkstatt »Irgendwas mit Internet«

Am 9. und 10. Mai fand die Fachwerkstatt »Irgendwas mit Internet. Wie die Digitalisierung das Engagement in ländlichen Räumen verändert« in der Hansestadt Stendal statt. Über 60 Akteur*innen aus Engagement fördernden Einrichtungen, Kommunalverwaltungen, LEADER-Gruppen und weiteren Strukturen wurden mit einem Impuls von Anna Wohlfarth, Stiftung Neue Verantwortung, auf das Thema eingestimmt. Danach ging es in vier parallelen Workshops um agiles Arbeiten, die Nutzung von Social Media, um datensichere Kommunikation und digitale Tools für das Zusammenleben im Dorf. Am Abend gab es weitere Impulse für digitale Engagementförderung: Mit PechaKucha oder PoetrySlam stellten sich sieben Unterstützungsangebote vor. Am Folgetag ging es auf Vor-Ort Erkundungen in die »Kleine Markthalle«, wo ein neues Vorhaben, das digitale Bürgerhaus, diskutiert und Handyschulungen live miterlebt werden konnten, sowie zum Veranstaltungspartner KinderStärken e.V., der seine Erfahrungen im Bereich digitaler Kinder- und Jugendbeteiligung mit den Teilnehmenden diskutierte.

Das volle Programm & Einblicke in die Veranstaltung gibt es hier.

(Stichwörter: Newsletter, BBE aktuell, Demokratiestärkung, Digitalisierung, Länder & Kommunen, Akteure der Zivilgesellschaft)


Meldungen zum Thema

10.07.2019

Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung

Das Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung der Stiftung Mitarbeit in Kooperation mit der…

mehr…

10.07.2019

Wohin geht's weiter mit der Oberlausitz? Veranstaltungsbericht

Wie wollen wir im ländlichen und strukturschwächeren Raum zusammenleben und was brauchen wir dafür?…

mehr…

10.07.2019

Rückblick: Vorsicht! Lösungen trifft Open Neuland

Das Festival Vorsicht! Lösungen des Allerhand e.V. war dieses Jahr Gastgeber für das OPEN Neuland -…

mehr…