06.03.19

11. Kongress der Sozialwirtschaft

»FÜHRUNG GESTALTET. Generationenwechsel – Digitalisierung – Kulturwandel« lautet der Titel des 11. Kongresses der Sozialwirtschaft am 16. und 17. Mai 2019 in Magdeburg. In einem Plenum und sieben Workshops sollen unter anderem Themen aus folgenden Bereichen aufgegriffen werden: Unternehmenskultur, Generationenwechsel, Diversität, Digitalisierung, Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Strategien der Personalgewinnung und Innovative Modelle der Arbeitsorganisation. Der Kongress soll aktuelle und geschäftsstrategische Fragestellungen von Unternehmen der Sozialwirtschaft aufgreifen und Führungskräften aus der Sozialwirtschaft damit praxisrelevante Informationen und Impulse für die Gestaltung ihrer Unternehmensstrategien auf den Weg geben. Anmeldeschluss ist der 25. März 2019.

Zum Kongressprogramm (PDF, 1,0 MB)

Weitere Informationen 

(Stichwörter: Newsletter, Veranstaltung, Digitalisierung, Demokratiestärkung, Akteure der Zivilgesellschaft, Unternehmensengagement, Bildung & Qualifizierung)


Meldungen zum Thema

15.05.2019

Der 24. Deutsche Präventionstag: Prävention und Demokratieförderung

Der 24. Deutsche Präventionstag findet am 20. und 21. Mai 2019 in Berlin im Estrel Congress Center…

mehr…

15.05.2019

Rückblick: BBE-Fachwerkstatt »Irgendwas mit Internet«

Am 9. und 10. Mai fand die Fachwerkstatt »Irgendwas mit Internet. Wie die Digitalisierung das…

mehr…

15.05.2019

Haselhorst: IQ-Netzwerk gegen Rechtspopulismus in Brandenburg

Lena Haselhorst, Mitarbeiterin in der Koordinierungsstelle des IQ Netzwerks Brandenburg im…

mehr…