15.05.19

»Die Zivilgesellschaft als Treiber der Dekarbonisierung«: Heft

Das aktuelle Heft »Bewegt euch! Die Zivilgesellschaft als Treiber der Dekarbonisierung« der Zeitschrift »politische ökologie« befasst sich mit unterschiedlichen Aktions- und Protestformen gegen die aktuelle Klimapolitik. So schreibt beispielsweise Frank Uekötter über umweltpolitische Erfolge und Misserfolge der Zivilgesellschaft und Stefan Diefenbach-Trommer über Beschränkungen zivilgesellschaftlicher Handlungsspielräume. Was alle Autor*innen dieser Ausgabe eint, ist ein »Unbehagen gegenüber unserem fossil geprägten Wirtschaftsmodell, das mit seinem Wachstumsparadigma die planetaren Grenzen missachtet.« Es wird festgestellt: »Mehr denn je ist die Zivilgesellschaft als Mahnerin, Mittlerin und Motor für den Übergang in eine fossilfreie Zukunft gefragt.«

Weitere Informationen

(Stichwörter: Newsletter, Publikation, Akteure der Zivilgesellschaft, Demokratie & Partizipation)


Meldungen zum Thema

10.07.2019

Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung

Das Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung der Stiftung Mitarbeit in Kooperation mit der…

mehr…

10.07.2019

BFH Urteil zu Attac führt zu generalisierter Verunsicherung

Das Urteil des Bundesfinanzhofes (BFH) zur Gemeinnützigkeit von Attac wirkt sich auf weitere…

mehr…

10.07.2019

Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement: Protokoll der 11. Sitzung

Am 8. Mai 2019 fand die 11. Sitzung des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement des…

mehr…