21.06.18

Soziale Säule der EU: Studie aus dem EWSA

Die Arbeitnehmergruppe innerhalb des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (EWSA) hat eine Studie zur Implementierung der Sozialen Säule in der EU anfertigen lassen: »Implementing the European Pillar of Social Rights: what is needed to guarantee a positive social impact«. Durchführer war »The European Social Observatory (OSE)«. Als Ergebnis wurde festgehalten, dass die Debatte um die soziale Säule aus Sicht der Arbeitnehmerschaft eine wichtige Belebung der Diskussionen um Europa darstellt. Allerdings zweifeln die nationalen Gewerkschaften daran, dass sie in die Implementierung eingebunden werden. Die Studie empfiehlt dem EWSA eine aktive Rolle zu übernehmen, damit sich die Zweifel als unbegründet herausstellen.


Studie aus dem EWSA (PDF, 796 kB)

(Stichwörter: Demokratie & Partizipation, Europa, Newsletter, Publikation)


Meldungen zum Thema

06.12.2018

Citizen Science und Zivilgesellschaft: Workshop in Paris

Am 1. und 2. Februar 2019 findet in Paris ein Workshop zu Citizen Science und Zivilgesellschaft…

mehr…

06.12.2018

Alternativer Nobelpreis

Der Alternative Nobelpreis – der Right Livelihood Award – wurde in diesem Jahr für vier…

mehr…

06.12.2018

Bürgerdialog in Aschaffenburg: »Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!«

Am 22. November 2018 fand in Aschaffenburg der letzte Bürgerdialog der Reihe »Und jetzt, Europa?…

mehr…