15.05.19

»Die Zivilgesellschaft als Treiber der Dekarbonisierung«: Heft

Das aktuelle Heft »Bewegt euch! Die Zivilgesellschaft als Treiber der Dekarbonisierung« der Zeitschrift »politische ökologie« befasst sich mit unterschiedlichen Aktions- und Protestformen gegen die aktuelle Klimapolitik. So schreibt beispielsweise Frank Uekötter über umweltpolitische Erfolge und Misserfolge der Zivilgesellschaft und Stefan Diefenbach-Trommer über Beschränkungen zivilgesellschaftlicher Handlungsspielräume. Was alle Autor*innen dieser Ausgabe eint, ist ein »Unbehagen gegenüber unserem fossil geprägten Wirtschaftsmodell, das mit seinem Wachstumsparadigma die planetaren Grenzen missachtet.« Es wird festgestellt: »Mehr denn je ist die Zivilgesellschaft als Mahnerin, Mittlerin und Motor für den Übergang in eine fossilfreie Zukunft gefragt.«

Weitere Informationen

(Stichwörter: Newsletter, Publikation, Akteure der Zivilgesellschaft, Demokratie & Partizipation)


Meldungen zum Thema

07.08.2019

Bundesvorlesetag 2019 will 1 Million Teilnehmer*innen

Die Stiftung Lesen, DIE ZEIT und die Deutsche Bahn Stiftung laden zum 15. November 2019 erneut zum…

mehr…

07.08.2019

BBE-Mitglied des Monats: Jugendpresse Deutschland e.V.

Die Jugendpresse Deutschland ist der Bundesverband für junge Medienmachende. Vom…

mehr…

07.08.2019

Auftaktveranstaltung der 15. Woche des bürgerschaftlichen Engagements: Anmeldung jetzt möglich

Am 13. September 2019 findet in Berlin der Auftakt zur 15. Woche des bürgerschaftlichen Engagements…

mehr…