10.01.19

»Einsatzstelle(n)-Demokratie«: Thementag

#unteilbar und #ausgehetzt: In den vergangenen Wochen haben viele Menschen ein Zeichen im öffentlichen Raum für unser demokratisches System und für eine offene Gesellschaft gesetzt. Dennoch sind die Krisenphänomene spür- und sichtbar, besonders im zunehmend populistischen öffentlichen Diskurs. Am 28. Januar 2019 findet der Thementag »Einsatzstelle(n) Demokratie – Wie engagieren wir uns für die offene Gesellschaft?« in Berlin statt. Im Rahmen des Thementags soll diskutiert werden, wo die Zivilgesellschaft mit ihren Projekten und Ansätzen zur Stärkung der Demokratie steht und wie sie sich engagieren kann. Der Thementag ist eine Kooperationsveranstaltung der bagfa e.V. mit der ZiviZ gGmbH im Stifterverband und der Initiative Offene Gesellschaft e.V. Anmeldefrist ist der 21. Januar 2019.

Weitere Informationen zum Thementag 

(Stichwörter: Newsletter, Veranstaltung, Demokratiestärkung, Engagementpolitik & -förderung, Demokratie & Partizipation, Akteure der Zivilgesellschaft)


Meldungen zum Thema

10.01.2019

Kampagnenteam des BBE sucht Referent*in

Das Kampagnenteam des BBE sucht ab dem 1. April 2019 für das Projekt »Woche des bürgerschaftlichen…

mehr…

10.01.2019

BBE sucht Assistenz

Für das Projekt »Pat*innen, Mentor*innen, Lots*innen: Wissenstransfer, fachlicher Austausch und…

mehr…

10.01.2019

Freiwilligendienste-Teilzeit-Gesetz: Entwurf der Bundesregierung

Am 19. Dezember 2018 hat das Bundeskabinett einen von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey…

mehr…