06.12.18

Citizen Science und Zivilgesellschaft: Workshop in Paris

Am 1. und 2. Februar 2019 findet in Paris ein Workshop zu Citizen Science und Zivilgesellschaft statt: »Empowerment der Zivilgesellschaft durch partizipative Forschung?« Das Kernanliegen der Veranstaltung ist es, einige Fragen auf europäischer Ebene zu thematisieren: Wie kann Citizen Science die Zivilgesellschaft strukturell stärken, welche Beispiele gibt es bereits, wo sind Problemfelder, was braucht Citizen Science? Veranstalter sind die European Citizen Science Association (ECSA), Doing it Together Science (DITOs), Pour une alliance sciences en société (ALLISS), Institut francilien recherche, innovation, société (IFRIS), Laboratoire Interdisciplinaire Sciences Innovations Sociétés (LISIS) und das Living Knowledge Network (LKN). Anmeldungen sind noch bis zum 9. Dezember 2018 möglich und einige wenige Plätze verfügbar.

Weitere Informationen zum Workshop

(Stichwörter: Engagementpolitik & -förderung, Demokratie & Partizipation, Europa, Wissenschaft & Forschung, Länder & Kommunen, Akteure der Zivilgesellschaft, Demokratiestärkung, Digitalisierung, Newsletter)


Meldungen zum Thema

06.12.2018

Bürgerdialog in Aschaffenburg: »Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!«

Am 22. November 2018 fand in Aschaffenburg der letzte Bürgerdialog der Reihe »Und jetzt, Europa?…

mehr…

06.12.2018

#MEGA: Europaweiter Aktionstag am 10. Dezember 2018

Die Kampagne »Make Europe Great for All – MEGA« bietet einen europaweiten Rahmen für…

mehr…

06.12.2018

Roirant: Rede auf der Mitgliederversammlung des BBE

Am 23. November 2018 hielt Jean-Marc Roirant, Vorsitzender des European Civic Forum, auf der…

mehr…