Fachkongress 2019

Save-the-Date: BBE-Fachkongress im Bundesprogramm »Menschen stärken Menschen«

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement freut sich, auch im vierten Programmjahr, einladen zu können zum bundesweiten

4. BBE-Fachkongress

im Programm »Menschen stärken Menschen«

am 5. und 6. November 2019

in der Kalkscheune Berlin, Johannisstr. 2, 10117 Berlin.

Das Programm »Menschen stärken Menschen« des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) steht durch die Förderung von Patenschaften, die herkunftsunabhängig für verschiedene Zielgruppen Chancen schaffen und Teilhabe ermöglichen sollen, beispielhaft für eine Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und die Überführung spontaner Hilfsbereitschaft in dauerhaftes Engagement.

Der Fachkongress wird durch das BMFSFJ gefördert und richtet sich an Expert*innen im Themenfeld – die Programmträger*innen sowie Partner*innen und Förder*innen aus Zivilgesellschaft, Staat, Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft. Eine detaillierte Einladung mit dem Programm und weiteren Informationen folgt nach der Sommerpause.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dokumentation des BBE-Kongresses 2018 im Programm »Menschen stärken Menschen«

Pat*innen, Mentor*innen, Lots*innen: Engagement fördern, gesellschaftliche Integration unterstützen

Dokumentation des 3. BBE-Fachkongresses am  15. und 16. November 2018 in Berlin im Rahmen des Programms »Menschen stärken Menschen« des BMFSFJ.
Download (PDF, 3,8 MB)


Programm »Menschen stärken Menschen« Weitere Informationen


Meldungen aus dem BBE

10.07.2019

BBE-Mitglied des Monats: Kindernothilfe

Als eine der größten christlichen Kinderrechtsorganisationen in Europa unterstützt die…

mehr…

10.07.2019

Civil Academy: Praktikant*in gesucht

Die Civil Academy sucht Unterstützung im Veranstaltungsmanagement sowie in der Presse- und…

mehr…

10.07.2019

Wohin geht's weiter mit der Oberlausitz? Veranstaltungsbericht

Wie wollen wir im ländlichen und strukturschwächeren Raum zusammenleben und was brauchen wir dafür?…

mehr…

Weitere Meldungen