Stimmberechtigtes Mitglied

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V.

Wer wir sind
Der LBE Bayern e.V. ist ein Netzwerk selbständiger Partner, die sich die Verbreitung und Weiterentwicklung des Bürgerschaftlichen Engagements in Bayern zum Ziel setzen. Wir verstehen Bürgerschaftliches Engagement als wichtige Quelle und unverzichtbares Bürgerrecht einer starken, demokratisch verfassten, sozial gerechten und kulturell vielfältigen Zivilgesellschaft. Wir, die Mitglieder des LBE Bayern e.V., sind bayernweit agierende Zusammenschlüsse von lokalen und regionalen Infrastruktureinrichtungen, die in ihrem Umfeld als Drehscheiben, Plattformen, Projektentwickler und Vermittlungsagenturen vielfältigen Bürgerschaftlichen Engagements tätig sind.

LBE-Netzwerkpartner: 9 bayerische Landesverbände mit über 500 Infrastruktureinrichtungen des Bürgerschaftlichen Engagements
Im Einzelnen gehörten dem LBE an (Stand 2018): die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligen-Agenturen/Freiwilligen-Zentren/Koordinierungszentren Bürgerschaftlichen Engagements (lagfa bayern e.V.), der Landesverband der Mütter- und Familienzentren in Bayern e.V. und die Selbsthilfekoordination Bayern (SeKo) an. Seitdem wurde das Netzwerk kontinuierlich um Partner erweitert, die bayernweit eine Rolle im Bereich Bürgerschaftliches Engagement spielen: 2009 wurde die Initiative Bürgerstiftungen aufgenommen, 2010 folgten die Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns (AGABY) und die Landesseniorenvertretung Bayern (LSVB), 2013 die Landesarbeitsgemeinschaft der Seniorenbüros (LaS), 2015 schließlich die Mehrgenerationenhäuser Bayern und die Landesarbeitsgemeinschaft der soziokulturellen Zentren Bayern. Mit der Gründung des Vereins LBE Bayern e.V. durch die Netzwerkpartner entstand 2014 die Basis für eine engere Identifikation und intensivere Zusammenarbeit der Partner auf inhaltlicher Ebene sowie in Einzelprojekten. In der Folge wurde ein gemeinsames Leitbild erstellt. Zudem legte die Vereinsgründung den Grundstein für eine enge Kooperation zwischen verschiedenen Infrastruktureinrichtungen des Bürgerschaftlichen Engagements.

Wie wir arbeiten
Unsere Arbeitsweise im LBE Bayern e.V. setzt auf Freiwilligkeit und Synergie. Jeder Partner ist in seiner Art unverwechselbar und in seinen Handlungen und Meinungsäußerungen selbstständig. Dort, wo Kooperation sinnvoll und erwünscht ist, will der LBE Bayern e.V. zu ihrem Gelingen beitragen. Gerade die Verknüpfung der unterschiedlichen Arbeitsweisen schafft neue Räume und Möglichkeiten für Bürgerschaftliches Engagement. Über den Kreis seiner Mitglieder hinaus strebt der LBE Bayern e.V. die Vernetzung und Zusammenarbeit mit weiteren Partnern an, die das Leitziel der Förderung Bürgerschaftlichen Engagements teilen.


Das Team der Geschäftsstelle

Was wir tun
Wir verfolgen unser Leitziel vor allem, indem wir

  • innovative Impulse zur Weiterentwicklung des Bürgerschaftlichen Engagements setzen,
  • für angemessene politische Rahmenbedingungen und Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements eintreten,
  • zu einem zeitgemäßen, professionellen Verständnis von Ehrenamtskoordination und Freiwilligenmanagement beitragen,
  • die Strukturen der Anerkennung und Einsatzmöglichkeiten für freiwillige Tätigkeiten verbessern helfen,
  • den fachlichen Austausch und die politische Diskussion über Entwicklungen, Chancen und Probleme des Bürgerschaftlichen Engagements und der Zivilgesellschaft ermöglichen,
  • die öffentliche Darstellung und Werbung für das Bürgerschaftliche Engagement unterstützen. 

Der LBE Bayern e.V. handelt im Bewusstsein, dass sich alle Menschen in Bayern mit ihren jeweiligen unterschiedlichen Talenten und Motivationen in unsere Gesellschaft sinnvoll einbringen können, wenn die entsprechenden Rahmenbedingungen und Unterstützungsmöglichkeiten vorhanden sind.

Kontakt:

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V.
Sandstraße 1
D-90443 Nürnberg
Tel.: (09 11) 81 01 29 0
Fax: (09 11) 91 01 29 29

info@lbe-bayern.de

http://www.lbe-bayern.de/

Kontaktperson:


Meldungen aus dem BBE

29.11.2018

19. Mitgliederversammlung des BBE

Am 23. November 2018 fand die 19. Mitgliederversammlung des BBE statt. Friedemann Walther begrüßte…

mehr…

29.11.2018

Neue Mitglieder im BBE

Das BBE begrüßt 12 neue Mitglieder, die bei der 19. BBE-Mitgliederversammlung am 23. November 2018…

mehr…

29.11.2018

Jahresempfang 2018 des BBE

Am Vorabend der Mitgliederversammlung des BBE fand am 22. November 2018 der Jahresempfang statt.…

mehr…