Stimmberechtigtes Mitglied

eid Evangelischer Immobilienverband Deutschland e.V.

Der eid Evangelische Immobilienverband Deutschland wurde 1952 als Spitzenverband der evangelischen Wohnungswirtschaft in Deutschland gegründet. Unternehmen, kirchliche Organisationen und Stiftungen sowie Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, der Wissenschaft und Praxis sind hier organisiert. Diese verstehen sich als Vertretung einer werteorientierten Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik sowie als immobilienwirtschaftlicher Kompetenzpartner für Kirche, Politik und Wirtschaft. Der eid spricht für etwa 15.000 Immobilienverantwortliche in der bzw. im Umfeld der evangelischen Kirche. 

Kontakt:

eid Evangelischer Immobilienverband Deutschland e.V.
Littenstr. 10
10179 Berlin
Tel.: (0 30) 54 71 12 50
Fax: (0 30) 54 71 12 55

info@der-eid.de

https://www.der-eid.de/

Kontaktperson:

  • Frau Johanna Rupp
    Referentin für Politik und Kommunikation
    Tel.: (0 30) 54 71 11 250
    Fax: (0 30) 54 71 11 255

    rupp@der-eid.de

Meldungen aus dem BBE

17.04.2019

Mitglied des Monats: Deutscher Bundesjugendring e.V. (DBJR)

Mehr als sechs Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland haben sich in unterschiedlichen…

mehr…

17.04.2019

3. Deutscher EngagementTag: Dokumentation

»Warum engagierst Du Dich? Werte – Zusammenhalt – Demokratie« – unter diesem Motto stand der dritte…

mehr…

17.04.2019

»Nicht ohne Uns!«: Konferenz der Zivilgesellschaft zur Zukunft Europas

Am 21. und 22. März 2019, zwei Monate vor der Europawahl, luden das European Civic Forum und das…

mehr…