Stimmberechtigtes Mitglied

eid Evangelischer Immobilienverband Deutschland e.V.

Der eid Evangelische Immobilienverband Deutschland wurde 1952 als Spitzenverband der evangelischen Wohnungswirtschaft in Deutschland gegründet. Unternehmen, kirchliche Organisationen und Stiftungen sowie Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, der Wissenschaft und Praxis sind hier organisiert. Diese verstehen sich als Vertretung einer werteorientierten Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik sowie als immobilienwirtschaftlicher Kompetenzpartner für Kirche, Politik und Wirtschaft. Der eid spricht für etwa 15.000 Immobilienverantwortliche in der bzw. im Umfeld der evangelischen Kirche. 

Kontakt:

eid Evangelischer Immobilienverband Deutschland e.V.
Littenstr. 10
10179 Berlin
Tel.: (0 30) 54 71 12 50
Fax: (0 30) 54 71 12 55

info@der-eid.de

https://www.der-eid.de/

Kontaktperson:

  • Frau Johanna Rupp
    Referentin für Politik und Kommunikation
    Tel.: (0 30) 54 71 11 250
    Fax: (0 30) 54 71 11 255

    rupp@der-eid.de

Meldungen aus dem BBE

13.11.2019

BBE-Mitglied des Monats: DWBO

Der Landesverband der Diakonie für Berlin, Brandenburg und die schlesische Oberlausitz ist ein…

mehr…

13.11.2019

BBE-Mittagsgespräch: Demokratie und Engagement in Ostdeutschland

Vor dem Hintergrund der Ereignisse und Folgen der nunmehr 30 Jahre zurückliegenden friedlichen…

mehr…

13.11.2019

AG Digitalisierung: Sitzungsbericht

Am 8. November 2019 fand die vierte Sitzung der BBE-Arbeitsgruppe »Digitalisierung und…

mehr…