Stimmberechtigtes Mitglied

Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland

Arbeitsschwerpunkt: 
Wir sind die nationale Freiwilligen-Akademie und das Kompetenzzentrum für angewandtes NPO-Management. Unser Auftrag ist die Qualifizierung und Fortbildung, Beratung und Organisationsentwicklung in allen drei Sektoren der Gesellschaft zur Förderung einer nachhaltigen Freiwilligen-Kultur in Deutschland. Als erste bundesweite Fortbildungseinrichtung zu den Themenbereichen freiwilliges, bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt verfügen wir über einen großen und fundierten Erfahrungshintergrund - insbesondere in Fragen des Freiwilligen-Managements. Bereits seit 1994 bietet die Akademie für Ehrenamtlichkeit Fortbildungen für Freiwillige, ehren- und hauptamtlich Aktive bundesweit an. Die Akademie ist in Trägerschaft des Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. (fjs) zu Berlin. 

Bezug zum bürgerschaftlichen Engagement: 
Ziel der Akademie ist es, mit einer breiten Palette von Veranstaltungsformen dazu beizutragen, attraktive Rahmenbedingungen für ehrenamtliches, freiwilliges, bürgerschaftliches Engagement zu schaffen. So bieten wir bereits seit 1998 unsere bewährte berufs- und engagementbegleitende Qualifizierung Freiwilligen-Management an. Sie wird mit dem Zertifikat »Freiwilligen-Manager/in (AfEAD)« abgeschlossen. Unsere Absolvent/inn/en arbeiten in den Organisationen der Freiwilligenarbeit und koordinieren oder entwickeln strategisch die organisationsspezifische Freiwilligen-Kultur. Darüberhinaus bietet die AfEAD Beratung und Begleitung für Organisationen bei der Entwicklung ihrer Freiwilligen-Kultur.

Kontakt:

Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland
Marchlewskistraße 27
10243 Berlin
Tel.: (0 30) 2 75 49 38
Fax: (0 30) 2 79 01 26

http://www.ehrenamt.de/

Kontaktperson:

  • Herr Dr. Klaus Spieler
    Tel.: (0 30) 2 75 49 38
    Fax: (0 30) 2 79 01 26

    spieler@fjs-ev.de

Meldungen aus dem BBE

10.07.2019

BBE-Mitglied des Monats: Kindernothilfe

Als eine der größten christlichen Kinderrechtsorganisationen in Europa unterstützt die…

mehr…

10.07.2019

Civil Academy: Praktikant*in gesucht

Die Civil Academy sucht Unterstützung im Veranstaltungsmanagement sowie in der Presse- und…

mehr…

10.07.2019

Wohin geht's weiter mit der Oberlausitz? Veranstaltungsbericht

Wie wollen wir im ländlichen und strukturschwächeren Raum zusammenleben und was brauchen wir dafür?…

mehr…

Weitere Meldungen