16.10.19

Civil Academy – 24 Stipendien für junges Engagement

Die Civil Academy geht in die 30. Ausschreibungsrunde und vergibt erneut 24 Stipendien an engagierte junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren. Seit mittlerweile 15 Jahren unterstützt die Civil Academy junge Menschen dabei, ihre Ideen zur Verbesserung unserer Gesellschaft in die Tat umzusetzen und erfolgreiche Projekte zu realisieren. Fast 700 Ehemalige gehören inzwischen zum Alumni-Netzwerk. Gesucht werden wieder gute Ideen, die vielleicht erst in den Köpfen existieren, aber auch ehrenamtliche Projekte, die sich bereits in der Startphase befinden. Die Civil Academy bietet in drei Wochenendseminaren Raum für Entfaltung, Weiterentwicklung und Umsetzung. Trainer*innen-Tandems aus Unternehmen und Zivilgesellschaft vermitteln alles, was man über Projektmanagement, Teambuilding, Fundraisung und Öffentlichkeitsarbeit wissen muss. Die Civil Academy setzt dabei auf die Vielfalt von Themen und Menschen, die Synergien zwischen den unterschiedlichen Themen schaffen und sich gegenseitig bereichern. Die Bewerbungsfrist endet am 25. November 2019, die Runde beginnt Ende März 2020. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Civil Academy ist ein gemeinsames Programm von BP Europa SE und dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement.

Weitere Informationen

(Stichwörter: Newsletter, Veranstaltung, BBE aktuell, Engagementpolitik & -förderung, Akteure der Zivilgesellschaft, Bildung & Qualifizierung, Fundraising & Spenden)