15.02.19

Mitarbeiter*in autismusspezifische Förderung: Lebenshilfe Berlin

Die Lebenshilfe Berlin sucht sozialpädagogische Mitarbeiter*innen in der autismusspezifischen Förderung in Teilzeit im Nachmittagsbereich

Stellentitel: Autismusspezifische Förderung in der sozialpädagogischen Einzelfall- und Familienhilfe

Arbeitgeber: Die Lebenshilfe Beratung und ambulante Betreuung gGmbH ist anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Ihre Ziele sind Förderung, Beratung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien.

Kurzbeschreibung der Stelle: Förderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Autismus-Spektrum-Störung. Erwartet werden Berufserfahrung in der Förderung mit Autismus spezifischen Methoden und die Fähigkeit besondere Lösungen für besondere Lebenslagen zu finden. Die Stelle ist als Teilzeittätigkeit im Nachmittagsbereich für Bewerber*innen mit Hochschulabschluss in einem pädagogischen, sozialen, psychologischen Bereich geeignete oder solche mit vergleichbaren Erfahrungen.

Ansprechpartner: info(at)lebenshilfe-bab.de 

Link zur Stellenausschreibung (PDF, 65 KB)

(Stichwörter: Stellenangebote ab 2009, Aktuelles, Demokratie & Partizipation, Länder & Kommunen)