13.06.16

Sitzungsbericht der BBE-Arbeitsgruppe »Migration, Teilhabe, Vielfalt«

Am 3. Juni 2016 traf sich die nunmehr neu benannte BBE-Arbeitsgruppe »Migration, Teilhabe, Vielfalt« in der LandesEhrenamtsagentur Hessen in Frankfurt am Main zu ihrer zweiten Sitzung nach der Neueinsetzung der Arbeitsgruppen im vergangenen Jahr. Nach der Begrüßung und Eröffnung der Sitzung durch Susanne Huth, Sprecherin der bis dato unter dem Namen »Kulturelle Vielfalt / Migration und Teilhabe« arbeitenden Arbeitsgruppe, stellten sich die TeilnehmerInnen der Sitzung vor und berichteten über Neuigkeiten aus ihren Organisationen. Am Vormittag stimmten die Anwesenden über die neue Bezeichnung der Arbeitsgruppe ab und entschieden sich für den Titel »Migration, Teilhabe, Vielfalt«. Direkt im Anschluss wurde die Diskussion um die Themenagenda 2016-2018 fortgeführt.

Für die nächsten beiden Sitzungen in 2016 wurde beschlossen, sich im Herbst mit dem Schwerpunkt Kooperation und Konflikte zwischen Haupt- und Ehrenamt im Flüchtlingsbereich und im Winter mit religiösen Motiven für Engagement und interreligiösem Engagement zu befassen. In der ersten Sitzung 2017 steht das Patenschaftsprogramm »Menschen stärken Menschen« auf der Tagesordnung.

Zwei Projekte wurden während der Sitzung vorgestellt und diskutiert: Mehmet Alpbek, Bundesgeschäftsführer von FÖTED-Föderation Türkischer Elternvereine in Deutschland, berichtete über den aktuellen Stand des Bundeselternnetzwerks Bildung & Teilhabe bbt. Am Nachmittag stellten Lilian Schwalb und Lisa Schönsee aus der BBE-Geschäftsstelle das Projekt »PatInnen, LotsInnen, MentorInnen für die Unterstützung und Integration geflüchteter Menschen – Verbreitung, Unterstützungsbedarfe und Perspektiven« vor, in dessen Rahmen das BBE am 29. und 30. September 2016 einen Fachkongress in Berlin veranstaltet.

Die Termine für die Sitzungen der Arbeitsgruppe im zweiten Halbjahr werden derzeit über BBE-Mitgliederportal tixxt abgestimmt. 

(Stichwörter: Aktuelles, Veranstaltung, Migration & Teilhabe, BBE aktuell)