23.05.16

Fachtagung: Bezahlte und unbezahlte Arbeitszeiten im Fokus

Frauen in Deutschland sind 3fach gefordert in Erwerbsarbeit, Familienarbeit und bürgerschaftlichem Engagement und dabei 2fach unbezahlt, denn zwei Drittel ihrer Arbeitszeit erledigen sie ohne Entlohnung.

Am 10. Juni 2016 nimmt der Deutsche Frauenrat gemeinsam mit dem ver.di Bundesvorstand in Berlin bezahlte und unbezahlte Arbeitszeiten in den Fokus und fragt, wie eine geschlechtergerechte Aufteilung aller Arbeitszeiten erreicht werden kann.

Welche arbeitszeitpolitischen Herausforderungen ergeben sich für das Zusammenspiel der gesellschaftlich relevanten Arbeit? Wie können Frauen wirtschaftlich unabhängig sein, ohne auf Familie zu verzichten und unter immensen Zeitdruck zu geraten?

Die Keynote zum Thema »Arbeitszeit und Familienzeit: Familienarbeitszeit« hält Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Eine Anmeldung ist noch bis zum 29. Mai 2016 möglich.

Programm Download
Anmeldung Weitere Informationen

(Stichwörter: Aktuelles, Demokratie & Partizipation, Veranstaltung)