Logo BBE
Seite drucken
 
Dokument von http://www.b-b-e.de:

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

...hat sich seit 2002 zum größten nationalen Netzwerk in Europa für die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements, von Partizipation und der Bürgergesellschaft entwickelt.
In ihm haben sich Institutionen und Organisationen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Arbeitsleben, aus Staat, Politik, Medien und Wissenschaft zusammengeschlossen:

  • Wir diskutieren Herausforderungen des bürgerschaftlichen Engagements.
  • Wir fördern und verbreiten neue Ideen und Lösungen.
  • Wir bündeln Fachdiskurse und geben Impulse.

Aktuelles

»Berliner Agenda der europäischen Zivilgesellschaft«

Auf der Konferenz der Zivilgesellschaft zur Zukunft Europas »Nicht ohne Uns!« wurde am 22. März 2019 ein gemeinsames Positionspapier erarbeitet und verabschiedet. Die »Berlin Agenda. European Civil Society demands towards the European Elections 2019 and beyond« enthält gemeinsame Forderungen zur Zukunft der Demokratie in Europa, Civic Space sowie Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit. Derzeit ist sie auf Englisch verfügbar, eine Übersetzung auf weiteren Sprachen folgt.
Download Berlin Agenda (PDF, 594 KB)

Titelbild des Dossier Nr. 6: Stärkung der europäischen Demokratie (2019)

Europawahl, Engagementpolitik und Zivilgesellschaft stehen im Fokus des sechsten Dossiers, das nun, kurz vor der Europawahl 2019 erschienen ist. Darin kommen Spitzenkandidat*innen zu Wort, die die Rolle der Zivilgesellschaft und die Relevanz der Engagementpolitik einschätzen. Positionen der Zivilgesellschaft zur Zukunft Europas runden die Publikation ab. Ein Rückblick vergleicht, wie es zur Europawahl 2014 war, welche politischen Akzente, Erwartungen und Forderungen zur achten Europawahl aktuell waren.
Download

Logo des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

Im siebten Jahr in Folge gibt es einen Schwerpunkt zum Diversity-Tag, der am 28. Mai 2019 zum siebten Mal stattfindet. In diesem Jahr konzentrieren wir uns auf das IQ-Netzwerk und das Förderprogramm »Integration durch Qualifizierung«. mehr…

Logo der BBE Europa-Nachrichten

Die aktuelle Ausgabe dient als Dokumentation der Konferenz der Zivilgesellschaft zur Zukunft Europas »Nicht ohne Uns!«. Entstanden ist dort mit der »Berliner Agenda« ein gemeinsames Papier der europäischen Zivilgesellschaft. Reden, Statements und Diskussionen werden sowohl als Texte als auch als Audioaufzeichnungen zur Verfügung gestellt. mehr...

Dokumentation des 3. Deutschen EngagementTages am 5. Dezember 2018

Die Dokumentation zum 3. »Deutsche EngagementTag« unter dem Motto »Warum engagierst Du Dich? Werte - Zusammenhalt - Demokratie« ist erschienen. Die Broschüre bietet einen Überblick über die Workshops, Podiumsdiskussionen und das Rahmenprogramm des EngagementTages und fasst die Vorträgeder Veranstaltung zusammen. Der 3. »Deutsche EngagementTag«wurde gemeinsam vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem BBE ausgerichtet. mehr...

Download (PDF, 10,1 MB)

Das Europäischen Freiwilligenzentrum (CEV) wirbt mit einer Kampagne bei Kandidat*innen für das Europaparlament darum, nach der Wahl eine Parlamentarier*innengruppe für bürgerschaftliches Engagement zu etablieren (»Intergroup Volunteering«). Die Kandidat*innen können sich durch eine entsprechend unterschriebene Erklärung öffentlich für die »Intergroup Volunteering« einsetzen. Das BBE hat, als Mitglied des CEV die aussichtsreichen deutschen Kandidat*innen angeschrieben. mehr...


BBE-Mitglieder des Monats

Das BBE will die Vielfalt seiner Netzwerkmitglieder noch stärker sichtbar machen und hat hierfür die Rubrik »Mitglieder des Monats« ins Leben gerufen. In dieser Rubrik stellen wir jeden Monat ein Mitglied des BBE im Newsletter und auf der Internetplattform mit einem kurzen Teaser vor. mehr...

Mai 2019

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.

Logo Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC)

Der Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist der weltweit größte Verkehrsclub für den Radverkehr und zählt derzeit über 175.000 Mitglieder. Seit 1979 setzt er sich für die Interessen Rad fahrender Menschen ein und stellt eine der großen zivilgesellschaftlichen Stimmen der Verkehrs- und Umweltpolitik in Deutschland dar. Der ADFC ist Tourismusexperte, Verbraucherschützer und Interessenverband für das Fahrrad in einem. Durch attraktive Engagementangebote hat der ADFC ein traditionell starkes ehrenamtliches Fundament, welches zuletzt v.a. durch hauptamtliche Unterstützung professionell betreut, entwickelt und ausgebaut wird. Viele tausend Menschen engagieren sich tagtäglich im ADFC, in diesem Jahr im Rahmen einer Kampagne insbesondere für #MehrPlatzFürsRad. mehr...

April 2019

Deutscher Bundesjugendring e.V. (DBJR)

Mehr als sechs Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland haben sich in unterschiedlichen Jugendverbänden zusammengeschlossen und engagieren sich dort freiwillig und selbstbestimmt. Als Mitgliedsorganisationen des DBJR stehen sie für ein breites Spektrum jugendlichen Engagements: Konfessionelle, ökologische und kulturelle Verbände sind im DBJR ebenso zusammengeschlossen wie Arbeiterjugend-Verbände, humanitär geprägte Verbände, Pfadfinder*innen-Verbände und Verbände junger Migrant*innen. »Wir verstehen uns als Interessenvertretung von jungen Menschen. Ehrenamtliches Engagement und Selbstorganisation sind die Basis für unsere Arbeit, sie sind auch die unverzichtbare Basis für eine lebendige Demokratie« sagt Lisi Maier, die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft. Schwerpunkte wie eine gute Jugendpolitik, Partizipation und Engagementförderung setzt der DBJR u.a. in Projekten wie »U18 - Die Kinder- und Jugendwahl«, »jugend.beteiligen.jetzt« und dem Weiterbildungsangebot »juleica« um. mehr…

 

 
Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
Michaelkirchstr. 17 – 18 · 10179 Berlin
Tel.: (0 30) 6 29 80-1 10 · Fax: (0 30) 6 29 80-1 09 · E-Mail: info@b-b-e.de · www.b-b-e.de