»Service Learning – Lernen im Engagement«, gemeinsames »Mittagsgespräch« des BBE und der Niedersächsischen Staatskanzlei, 14. Februar 2013

(Bericht von Thomas Böhme, Niedersächsische Staatskanzlei, und Andreas Pautzke, BBE) 
Das BBE hatte mit der Staatskanzlei Niedersachsen am 14. Februar 2013 in Hannover erstmals ein »Mittagsgespräch« auf Landesebene durchgeführt. Dieses zuvor nur in Berlin erprobte Veranstaltungsformat bietet Vertretern aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft, der öffentlichen Verwaltung und Wirtschaft ein »geschütztes« Diskussionsforum an, in dem ein intensiver Austausch von Informationen und Erfahrungen zu einem relevanten Thema ermöglicht wird. Zum Mittagsgespräch hatten das BBE und die Niedersächsische Staatskanzlei gemeinsam Vertreterinnen und Vertreter von Schulen, Erwachsenenbildungseinrichtungen, Freiwilligenzentren, einer Bürgerstiftung, aus Landesministerien und kommunalen Spitzenverbänden sowie aus der Wissenschaft nach Hannover eingeladen, um über das Thema »Service Learning in Niedersachsen« einen Erfahrungsaustausch durchzuführen. Nach einer Einführung durch Prof. Dr. Karsten Speck, Universität Oldenburg, und Jutta Schröten von der »Aktiven Bürgerschaft e.V. - Sozial Genial« aus Münster wurde rege über Ansätze und Entwicklungsmöglichkeiten in Niedersachsen diskutiert. Einhellig wurde das Interesse an einer verstärkten Informationsvermittlung festgestellt, denn nur so würden die Chancen ersichtlich, die »Service Learning« für Bildungseinrichtungen bietet. Ein weiterer Aspekt war das Bedürfnis nach einer intensiveren Zusammenarbeit durch Vernetzung. Grundlage hierfür wäre die Erfassung möglichst aller Projekte an niedersächsischen Schulen. Wie dies umgesetzt werden kann soll nun zwischen dem Niedersächsischen Kultusministerium, den beteiligten Schulleitern und der Niedersächsischen Staatskanzlei abgestimmt werden. Die Ergebnisse der Abfrage sollen dazu beitragen, »Service Learning« in niedersächsischen Bildungseinrichtungen stärker zu implementieren. Das BBE wird die regionale Öffnung dieses Veranstaltungsformates auch anderen Bundesländern anbieten.


Aktuelle Meldungen

27.04.2017

BundesfreiwilligendienstleistendeR: Tafel-Akademie

Die Tafel-Akademie gGmbH, gegründet 2015, ist eine Tochter des Bundesverband Deutsche Tafel e.V.…

mehr…

27.04.2017

Seminarleitung im Bundesfreiwilligendienst: Tafel-Akademie

Die Tafel-Akademie des Bundesverband Deutsche Tafel e.V. sucht SeminarleiterInnen auf Honorarbasis.

mehr…

27.04.2017

Koordination Ehrenamtsmanagement: Diakonisches Werk DWBO

Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) sucht zum 1.Juni 2017 für…

mehr…