Fachtagung »Kinder – Kitas – Kooperationen. Engagement und Partizipation in Kindertageseinrichtungen«

Datum: 6. April 2017
Zeit: 10:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Tagungs- und Freizeitzentrum des BerufsBildungsWerks Greifswald

Kindertageseinrichtungen sind Orte, an denen bürgerschaftliches Engagement eine wichtige Rolle spielt. Elternräte und Fördervereine engagieren sich in Kitas, Kirchengemeindemitglieder oder ehrenamtliche Vereinsvorstände übernehmen Trägeraufgaben, in Elterninitiativen sind sie als Träger tätig und sorgen für den organisatorischen Rahmen.

Neben dem bürgerschaftlichen Engagement von Erwachsenen in Kitas sind aber auch Kinder berechtigt und in der Lage, frühzeitig an der Gestaltung ihrer unmittelbaren Lebenswelt mitzuwirken. Kitas sind somit vor allem auch Orte der frühkindlichen Bildung und Erziehung, in denen demokratisches und bürgerschaftliches Handeln erlernt wird.

Doch wie wird die Kita zu einem demokratischen Ort? Wie lernen Kinder frühzeitig, dass sie sich selbst engagieren und mitgestalten können?

Nach einführenden Fachvorträgen wurden bewährte Modelle und Projekte aus Mecklenburg-Vorpommern und dem ganzen Bundesgebiet vorgestellt und die Chancen und Grenzen von Engagement und Partizipation in und für Kitas diskutiert.

Bei der Veranstaltung handelte es sich um eine Weiterbildung laut Curriculum zur Umsetzung der »Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V«.

Eindrücke

Fotos: Stefan Sauer

Veranstaltende und UnterstützerInnen
Veranstaltende waren die Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern, der Landkreis Vorpommern-Greifswald, die Bertelsmann Stiftung, die Stiftung Bildung und Gesellschaft sowie das BBE.

Die Fachtagung wurde unterstützt durch die LIGA der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Mecklenburg-Vorpommern, der Arbeitsgruppe des internationalen Netzwerkes »Frühkindliche Bildung und Erziehung« Greifswald sowie der Stiftung Bildung.

Dokumentation

Kleines Handbuch »Kinder – Kitas – Kooperationen«

Wie wird die Kita zu einem demokratischen Ort? Wie lernen Kinder frühzeitig, dass sie sich selbst engagieren und ihr Umfeld mitgestalten können? Dies waren die Themen der zwei Fachtagungen »Kinder - Kitas - Kooperationen. Engagement und Partizipation in Kindertagesstätten«, die das BBE zusammen mit KooperationspartnerInnen 2015 in Schwerin und 2017 in Greifswald durchgeführt hat. In der kleinen Praxisbroschüre sind in aller Kürze die wichtigsten Informationen, Anregungen sowie Adressen zum Thema zusammengefasst.
Download (PDF, 1,9 MB)

Bericht im BBE-Newsletter mehr...

Programm

Tagungsreihe »Engagement und Partizipation von Kindern«

Die Tagung fand in der Reihe »Engagement und Partizipation von Kindern« statt. Diese Reihe führt das BBE seit einigen Jahren gemeinsam mit KooperationspartnerInnen und in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Bildung und Engagement (ehemals: Bildung und Qualifizierung) durch. mehr...


Meldungen aus dem BBE

17.05.2018

Demokratiestärkung in ländlichen Räumen: Barcamp in Storkow

Ländliche Räume als attraktive, inklusive und demokratische Lebensregionen zu gestalten, ist das…

mehr…

17.05.2018

»Freiwilligendienste im europäischen Vergleich«: BBE-Arbeitspapier

Freiwilligendienste erleben seit einigen Jahren europaweit beinahe wieder eine Hochkonjunktur:…

mehr…

17.05.2018

BBE-Fachkongress »PatInnen, MentorInnen und LotsInnen« 2017: Dokumentation

Die Dokumentation des bundesweiten BBE-Fachkongresses 2017 »PatInnen, MentorInnen und LotsInnen in…

mehr…