Informationsveranstaltung »Zuwendungsrecht für Empfänger staatlicher Zuwendungen« 2007

Je mehr freie und gemeinnützige Träger in vielen Lebensbereichen an Bedeutung gewinnen, um so mehr wird es eine politische Aufgabe sein, die Instrumente der Förderung und die Rahmenbedingungen für die Ehrenamtlichen optimal zu gestalten. Eine Voraussetzung dafür ist, dass die Förderung den Besonderheiten der Aufgaben, der Organisation und der Finanzierung angepasst ist.

Etliche Zuwendungsempfänger, die Geld aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt, Soziales u. a. bekommen, haben konkret bei der Zuwendung und Abrechnung mit dem Bundesverwaltungsamt (BVA) zu tun. Deshalb hatte das BBE 2007 zum zweiten Mal gemeinsam mit dem BVA eine Informationsveranstaltung zum Thema »Zuwendungsrecht für Empfänger staatlicher Zuwendungen« veranstaltet.


Aktuelle Meldungen

18.01.2018

Projektassistenz Deutsch-Arabisches Medienprojekt: Jugendpresse Deutschland e.V.

Die Jugendpresse Deutschland sucht vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung durch den…

mehr…

16.01.2018

Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018: Ausschreibung

Unter dem Titel »Bürgerschaftliches Engagement – Miteinander stärken, Heimat gestalten« verleiht…

mehr…

16.01.2018

ProjektmanagerIn Corporate Social Responsibility (CSR): UPJ e.V.

Für die Geschäftsstelle in Berlin sucht UPJ e.V. zum 1. März 2018, gerne auch früher, eine/n…

mehr…