Barcamp »Gemeinsam für den ländlichen Raum: Demokratie stärken. Lokale Aktionsgruppen und lokale Partnerschaften für Demokratie im Austausch«

Ohne Vernetzung und Kooperation lässt sich vor Ort kaum etwas erreichen. Die Lokalen Aktionsgruppen im europäischen LEADER-Programm und die Partnerschaften für Demokratie im Bundesprogramm »Demokratie Leben!« sind zwei zentrale bundes- bzw. europaweitweit geförderte Strukturen. Mit ihrer Arbeit gestalten sie den ländlichen Raum aktiv mit und tragen dazu bei, dass Orte lebendig und lebenswert bleiben.

Bei dem Barcamp »Gemeinsam für den ländlichen Raum: Demokratie stärken. LEADER-Aktionsgruppen (LAG) und Lokale Partnerschaften für Demokratie (PfD) im Austausch« am 21. und 22. November 2016 in Bad Blankenburg tauschten sich die TeilnehmerInnen in neun Sessions zu Vernetzungs- und Synergiepotenzialen sowie Impulse für die Arbeit vor Ort aus.

Im Mittelpunkt standen das gegenseitige Kennenlernen der beiden bundes- bzw. europaweiten Strukturen und die Möglichkeiten der Kooperation im Themenfeld Demokratiestärkung. Als Gastgeber boten die PfD und die LAG Saalfeld-Rudolstadt ein anregendes Beispiel für gute Zusammenarbeit der beiden Programme.

Das Barcamp war eine gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (dvs) und des BBE.


Aktuelle Meldungen

19.09.2018

Ernennung der BBE-Themenpatinnen »Gendergerechtigkeit«

Am 14. September 2018 fand die offizielle Ernennung der BBE-Themenpatinnen durch den…

mehr…

19.09.2018

Kolleg*in Finanzen: Stiftung Bildung

Die Stiftung Bildung sucht ab sofort eine*n Kolleg*in Finanzen in Teilzeit im Rahmen des…

mehr…

18.09.2018

Projektmanager*innen regional: Stiftung Bildung

Die Stiftung Bildung sucht ab sofort in verschiedenen Städten regionale Projektmanager*innen im…

mehr…