Fachtagung »Migration - Unternehmen - Engagement« am 7./8.11.2015 in Rüsselsheim

Fotos: Betül Özev

Wie können Teilhabe und Chancen von Migrantinnen und Migranten am Arbeitsmarkt verbessert werden? Wie kann ein gelungenes Zusammenspiel von zivilgesellschaftlichen Organisationen und Unternehmen die Partizipation erhöhen und das Engagement von Migrantinnen und Migranten unterstützen?

Länder, Kommunen, Unternehmen, Gewerkschaften und Migrantenorganisationen waren gefragt, schlüssige Konzepte für die Integration von NeuzuwanderInnen zu entwickeln. Neben der Frage, wie eine gute Aufnahme in den Strukturen der Zivilgesellschaft erfolgen kann und Engagementmöglichkeiten realisiert werden können, galt es auch, den Blick auf prekäre Arbeitssituationen und auf die Zugänge zum Bildungs- und Gesundheitssystem zu richten, bestehende Diskriminierung von Zugewanderten wahrzunehmen und Strategien zur Verbesserung zu entwickeln. Welche Rolle können dabei Migrantenorganisationen und bürgerschaftliches Engagement spielen?

Die Fachtagung »Migration - Unternehmen - Engagement« hat mit Hilfe unterschiedlicher Perspektiven Handlungsbedarfe in der Kooperation von Unternehmen und Zivilgesellschaft analysiert und konkrete Handlungsansätze aus dieser Perspektive beleuchtet. Fünf Zukunftsforen gaben die Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion der Themen »Fachkräftemangel«, »Migrantische Unternehmen, Unternehmensverbände und zivilgesellschaftliches Engagement«, »Initiativen in und mit Unternehmen«, »Neue Zuwanderergruppen« und »Migrantenorganisationen und Initiativen zur Verbesserung der Partizipation am Arbeitsmarkt«.

VeranstalterInnen der Fachtagung »Migration - Unternehmen - Engagement« waren das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) mit der BBE-AG 5 »Migration und Teilhabe« in Kooperation mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und der Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte in Hessen (agah). Mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.

Gefördert wurde die Fachtagung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Flyer Download

Bericht im BBE-Newsletter mehr...

Migration – Unternehmen – Engagement (2015)

Dokumentation zur Fachtagung »Migration – Unternehmen – Engagement« 2015 in Rüsselsheim. Im Fokus stand die Frage, welche Handlungsbedarfe es hinsichtlich der besseren Einbindung von Menschen mit Migrations- oder Fluchterfahrung in den Arbeitsmarkt gibt. Diskutiert wurde u.a. über Fragen des Fachkräftemangels und die mangelnde Vernetzung von MigrantInnenorganisationen, Unternehmen und Jobcentern.
Download (1.8 mb)

Fotos von der Veranstaltung

Fotos: Betül Özev

Vorträge und Berichte zur Tagung

Fragen zur Anmeldung und Organisation:
Tagungsbüro: Friederike Petersen
E-Mail: bbe-tagungsbuero(at)b-b-e.de 
Telefon: (0 30) 62 980 - 125
Fax: (030) 62 980 - 151
Telefonische Präsenzzeit: Montag-Donnerstag 10 Uhr bis 15 Uhr

Inhaltliche Ansprechpartnerin:
Prof. Dr. Siglinde Naumann, stellv. Sprecherin AG 5 »Migration und Teilhabe«
E-Mail: siglinde.naumann(at)hs-rm.de


Aktuelle Meldungen

27.04.2017

BundesfreiwilligendienstleistendeR: Tafel-Akademie

Die Tafel-Akademie gGmbH, gegründet 2015, ist eine Tochter des Bundesverband Deutsche Tafel e.V.…

mehr…

27.04.2017

Seminarleitung im Bundesfreiwilligendienst: Tafel-Akademie

Die Tafel-Akademie des Bundesverband Deutsche Tafel e.V. sucht SeminarleiterInnen auf Honorarbasis.

mehr…

27.04.2017

Koordination Ehrenamtsmanagement: Diakonisches Werk DWBO

Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) sucht zum 1.Juni 2017 für…

mehr…