Engagement fördernde Jugendstiftungen: Fachwerkstatt

16 Vertreterinnen und Vertreter von 10 Jugendstiftungen aus Deutschland kamen am 1. und 2. Juli 2014 in Stuttgart zur zweiten Fachwerkstatt Engagement fördernder Jugendstiftungen zusammen. Initiiert wurde die Fachwerkstatt erneut vom BBE, der Sächsischen Jugendstiftung und der Jugendstiftung Baden-Württemberg.

In diesem Jahr fand sie mit freundlicher Unterstützung durch die Baden-Württemberg Stiftung statt, die auch die Gastgeberschaft übernahm. Nach Einführungsvorträgen von Sigrid Heinhold-Henschel von der Bertelsmann Stiftung und Prof. Dr. Paul-Stefan Ross von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, gingen die TeilnehmerInnen in drei aufeinander folgenden Workshops der Frage nach, wie für junge Menschen Zugänge zum gesellschaftlichen Engagement eröffnet, gefördert und gestaltet werden können. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf der Frage, wie junge Menschen, in deren biografischen und sozialen Kontexten Engagement kaum verwurzelt ist, ihren Zugang finden und daraus personale, soziale und beruflich nutzbare Kompetenzen erschließen können.

Download


Aktuelle Meldungen

27.04.2017

BundesfreiwilligendienstleistendeR: Tafel-Akademie

Die Tafel-Akademie gGmbH, gegründet 2015, ist eine Tochter des Bundesverband Deutsche Tafel e.V.…

mehr…

27.04.2017

Seminarleitung im Bundesfreiwilligendienst: Tafel-Akademie

Die Tafel-Akademie des Bundesverband Deutsche Tafel e.V. sucht SeminarleiterInnen auf Honorarbasis.

mehr…

27.04.2017

Koordination Ehrenamtsmanagement: Diakonisches Werk DWBO

Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) sucht zum 1.Juni 2017 für…

mehr…