20. Europäischer Abend: »Europa wählen«

»Europa wählen« war das Motto des 20. Europäischen Abends, den das BBE, die Europa-Union Deutschland (EUD), der dbb beamtenbund und tarifunion, die Vertretung der Europäischen Kommission und das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung mit dem Medienpartner EurActiv.de am 17. März 2014  gemeinsam veranstalteten. EUD-Präsident Rainer Wieland, MdEP begrüßte im dbb forum in Berlin mehr als 400 Gäste und zahlreiche PressevertreterInnen, die zusammen kamen, um sich zwei Monate vor der Europawahl Impulsvorträge von Europa-ExpertInnen anzuhören, mit dem Thema Europa auseinanderzusetzen und im Rahmen der öffentlichen Debatte mit den EU-Spitzenkandidaten David McAllister, MdL (CDU), Birgit Sippel, MdEP (SPD), Ska Keller, MdEP (Bündnis90/Die Grünen), Alexander Graf Lambsdorff, MdEP (FDP) und Gabriele Zimmer, MdEP (Die Linke) ins Gespräch zu kommen. 

Üblicherweise wird der Europäische Abend von einer Informationsbörse begleitet, die den Teilnehmenden die Möglichkeit anbietet, sich bei den verschiedenen AkteurInnen rund um deren Europaarbeit zu informieren, inspirieren zu lassen und mitzureden.

Im Vorfeld – im  Rahmen eines Workshops »Zugang zu den EU-Institutionen« – diskutierten ExpertInnen aus den EU-Institutionen, Bundesministerien und Zivilgesellschaft über die Möglichkeiten und Grenzen der Bürgerbeteiligung sowie über die Instrumente der erfolgreichen politischen Partizipation. Der Workshop wurde moderiert von Mirko Schwärzel, Vertreter des BBE in europäischen Netzwerken. 

Bericht der Europa-Union: Weitere Informationen
Bericht bei EurActiv.de: Weitere Informationen


Aktuelle Meldungen

17.04.2018

Projektleitung/ Veranstaltungsorganisation (m/w): Jugendpresse Deutschland e.V.

Die Jugendpresse Deutschland e.V. sucht als Schwangerschaftsvertretung eine Projektleitung für die…

mehr…

10.04.2018

ProjektmitarbeiterIn: Servicestelle Jugendbeteiligung e.V.

Die Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. sucht zum 1. Mai 2018 (befristet bis 31. Oktober 2019)…

mehr…

20.03.2018

Pressekonferenz zur Studie »Wie das Gemeinnützigkeitsrecht politisches Engagement erschwert«

Die Otto Brenner Stiftung und das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement laden am 22. März…

mehr…