22.02.18

AG »Demografischer Wandel und Engagementförderung im lokalen Raum«: Sitzungsbericht

Am 1. Februar 2018 kam die BBE-AG »Demografischer Wandel und Engagementförderung im lokalen Raum« zu ihrer 7. Sitzung in Berlin zusammen. Schwerpunktthema der Sitzung war die Beratung über Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Zweiten Engagementbericht hinsichtlich Fragen zur Bedeutung des Konzepts der Vielfalt von Engagement für die lokale Ebene, der Konsequenzen für Partizipationskonzepte und Aufgaben der lokalen Engagementförderung. Moderiert durch den AG-Sprecher Christoph Zeckra diskutierten die Teilnehmenden rege mit ihrem Gast und Inputgeber Prof. em. Dr. Adalbert Evers, Mitglied der Sachverständigenkommission für den Zweiten Engagementbericht, Senior Fellow am Centrum für soziale Investitionen und Innovationen (CSI) der Universität Heidelberg und Mitglied im SprecherInnenteam der BBE-AG Zivilgesellschaftsforschung. Teilnehmende der AG wollen die als sehr konstruktiv befundenen Ergebnisse der Sitzung weiter bearbeiten zugunsten eines Setzens von Impulsen für eine nachhaltige lokale Engagementförderung.

Weitere Informationen zur AG »Demografischer Wandel und Engagementförderung im lokalen Raum«

(Stichwörter: Demographischer Wandel, Länder & Kommunen, Demokratiestärkung, Wissenschaft & Forschung, Newsletter, Veranstaltung, BBE aktuell)


Meldungen zum Thema

20.09.2018

»Vereinssterben in ländlichen Regionen«: Sonderauswertung

Vereine sind ein wichtiger Pfeiler der Zivilgesellschaft. Doch auf dem Land droht dem organisierten…

mehr…

07.09.2018

Küster: Ehrenamt und Erfassung und Schutz unserer Umwelt

Alte und neue Aufgaben bei der Erfassung und dem Schutz unserer Umwelt für Ehrenamtliche und die…

mehr…

30.08.2018

EWSA: Zukunft der Zivilgesellschaft

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss hat eine Studie zur Entwicklung der…

mehr…