11.01.18

Beteiligungsverfahren im Zuge der Energiewende: Umfrage

Das Institut für Energie- und Klimaforschung des Forschungszentrums Jülich führt derzeit eine Umfrage zu Beteiligungsverfahren im Zuge der Energiewende durch, um zu erheben, welche Erfahrungen mit Beteiligungsprozessen gemacht wurden. Die Umfrage richtet sich an Personen, die in verschiedensten Rollen (OrganisatorInnen, Teilnehmende, ExpertInnen etc.) an Prozessen auf lokaler, regionaler, Landes- oder Bundesebene, an formellen oder informellen Beteiligungsformaten mitgewirkt haben. Jedoch muss dies in den letzten drei Jahren stattgefunden haben und der Beteiligungsprozess (nicht der Entscheidungsprozess) muss abgeschlossen sein. Die Umfrage dient ausschließlich zu Forschungszwecken, dauert ca. 15 Minuten und ist anonym. Die Teilnahme ist bis Ende Februar 2018 möglich.

Umfrage

(Stichwörter: Demokratie & Partizipation, Länder & Kommunen, Wissenschaft & Forschung, Newsletter)


Meldungen zum Thema

14.06.2018

Analysetool für gemeinnützige Organisationen

Die Akademie für Ehrenamtlichkeit stellt auf ihrer Webseite ein Analysetool für gemeinnützige…

mehr…

14.06.2018

Peters/ Vandamme: Nachbarschaftshilfe und Sprachverwirrung

Nachbarschaftshilfe als Forschungs- und Politikproblem ist das Thema des Beitrages von Lisa…

mehr…

07.06.2018

Vereine, Stiftungen und Co als BildungspartnerInnen: Studie

Bildung hört niemals auf, sondern ist ein lebenslanger Prozess. In der Studie »Vereine, Stiftungen…

mehr…