18.05.17

Engagement zwischen Resonanz und Widerspruch: Symposium

An der Universität Siegen wurde in den vergangenen drei Jahren dazu geforscht, wie bürgerschaftliche Engagements im Wohlfahrtsbereich beendet werden. Auf dem Symposium »Engagement zwischen Resonanz und Widerspruch« am 21. Juli 2017 in Siegen sollen die Ergebnisse des Forschungsprojektes vorgestellt und hinsichtlich Engagementforschung und -förderung mit den Teilnehmenden diskutiert werden. Für die Tagung wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Um eine Anmeldung wird gebeten; Anmeldeschluss ist der 7. Juli 2017.

Weitere Informationen zum Projekt und zum Symposium

(Stichwörter: Engagementpolitik & -förderung, Wissenschaft & Forschung, Newsletter, Veranstaltung)


Meldungen zum Thema

06.10.2017

Saile/ Roß/ Schlicht: Lehren aus der Flüchtlingshilfe

Lehren aus der Flüchtlingshilfe sind Thema des Beitrages von Nicole Saile und Dr. Julia Schlicht,…

mehr…

27.09.2017

PSI-Richtlinie: Öffentliche Konsultation

Vom 19. September 2017 bis zum 12. Dezember 2017 findet bei der Europäischen Kommission eine…

mehr…

27.09.2017

Kirch/ Mucke: Der WeltRisikoBericht

Der WeltRisikoBericht und seine Funktionen sind das Thema des Beitrages von Lotte Kirch,…

mehr…