08.03.18

Unternehmen und Sozialpolitik: Call for Papers

Für das Schwerpunktheft der Zeitschrift für Sozialrefom zum Thema »Unternehmen und Sozialpolitik« bitten die Gastherausgeber Holger Backhaus-Maul, Daniel Kinderman und Martin Kunze bis zum 15. Mai 2018 um Vorschläge (Abstracts) für Beiträge. In den Beiträgen sollen die wachsende Bedeutung und veränderte Rolle von Unternehmen in der Sozialpolitik, d.h. in der sozialen Sicherung und der sozialen Dienstleistungsproduktion, unter Bezug auf internationale und globale Entwicklungen herausgearbeitet werden. Die Abstracts mit einer Länge von max. 500 Wörtern können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden. Ausgewählte AutorInnen werden aufgefordert, ihre deutsch- oder englischsprachigen Beiträge bis zum 1. Oktober 2018 einzureichen; anschließend durchlaufen sie ein Peer-review-Verfahren.

Call for Papers (PDF, 34,2 kB)

(Stichwörter: Unternehmensengagement, Newsletter)


Meldungen zum Thema

06.12.2018

Brexit and the Voluntary Sector: NCVO-Empfehlungen

Der National Council for Voluntary Organisations (NCVO) hat im Oktober 2018 in einem kurzen Paper…

mehr…

29.11.2018

»Zivilgesellschaftliche Watchdogs«: Forschungsjournal

Das Forschungsjournal Soziale Bewegungen beschäftigt sich in seiner aktuellen Ausgabe mit dem…

mehr…

29.11.2018

Lexikon Direkte Demokratie: Publikation

Das »Lexikon Direkte Demokratie in Deutschland« von Andreas Kost und Marcel Solar (Hrsg.) legt die…

mehr…